Meine neue Liebe

Seit einigen Wochen habe ich meinen süßen Leo im Haus, ein kleiner Zwergspitz, der mich nicht nur aufmuntert und aufheitert sondern auch frischen Wind in meinen Haustierhaushalt bringt, und ich liebe ihn, er ist einfach soooo süß!

Wir schenken den Tieren ein klein wenig Liebe und Zeit. Dafür geben sie uns restlos alles, was sie zu bieten haben. Es ist zweifellos das beste Geschäft was der Mensch je gemacht hat.
.
Die Größe und moralischen Fortschritt einer Nation kann man daran messen, wie sie ihre Tiere behandeln.
.
Alles was der Mensch den Tieren antut, kommt auf den Menschen zurück.
.
Es geht nicht darum, ob sie sprechen können oder ob sie denken können. Es geht einzig und allein darum ob sie leiden können..
.
Alles was gigantische Formen annimmt, kann imponieren – auch die Dummheit.
.
Das Tier hat ein fühlendes Herz wie du. Das Tier hat Freude und Schmerz wie du. Das Tier hat einen Hang zum streben wie du. Das Tier hat ein Recht zu leben wie du.
.
Wer Tiere quält ist unbeseelt,
und Gottes guter Geist ihm fehlt,
mag noch so vornehm drein er schaun,
man sollte niemals ihm vertraun.

Veröffentlicht am 19. Oktober 2009, in Leo, Nachdenkliches, Tiere. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Hinterlasse einen Kommentar.

Hinterlasse einen Farbklecks

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: