Ich brauche das.

Das Chaos siegt immer wieder, oder?
Ich habe mich so riesig auf diesen Sommer gefreut, und das mache ich immer noch, allerdings liegen immer wieder ein paar Holpersteine im Weg. Ab nächste Woche wartet wieder mal ein längerer Kh Aufenthalt vor mir, eine größere Transfusion und eine Op ist mal wieder fällig. Solltet ihr also nichts von mir hören, ich schlafe bestimmt nur. xD Schlechten Leuten gehts ja immer gut! Halb so schlimm, wären da nicht tausend Dinge die man ausgerechnet in der Zeit lieber machen würde. Vor allem dann wenn in der nächsten Zeit so vieles ansteht das auch wenig Planung bedarf.
Endlich darf ich mich wieder auf ein Wochenende in Wien freuen, am liebsten würde ich die Zeit bis dahin überspringen und sofort anreisen. *g*
Außerdem steht wohl bald ein Umzug an und neiiiiiin ich will nicht umziehen, ich hasse hasse hasse hasse es – wirklich. Ich bin schon einmal zu oft von A nach B gezogen und langsam verliere ich die Lust daran, aber was tut man nicht alles für die Familie.. oder? Was sich nun wirklich ergibt werde ich auf alle Fälle berichten und wer weiß, vielleicht ist es gar nicht so schlecht.
.
Meine Tickets haben mich auch schon erreicht und die Vorfreude ist nun umso größer auch wenn es noch bis Dezember warten heißt. Ich freue mich einfach auf einen großartigen Abend und bin so glücklich das es dieses Jahr mal geklappt hat – und wer weiß was sich alles ergibt, ich bin guter Dinge auf einen zauberhaften Abend.
.
.
Als ich gestern noch schnell einkaufen und ein paar kleine Dinge besorgen war, fand ich etwas Leckeres woran ich einfach nicht vorbei gehen konnte: Trüffel Kokos Kugeln. Zwar sind die Dinger wirklich sehr teuer – 5 Euro pro Päckchen (200g) sind schon ziemlich viel und ich hätte es mir nicht gegönnt wenn ich nicht so auf das Zeug abfahren würde. Außerdem werde ich nicht mehr als eines genießen um die Kügelchen wirklich auszukosten. Die Kokosfülle mit der Milchschokolade und drumherum das bittere Trüffel Pulver ist einfach nur – YAMMY!
.
Wirklich, es ist eine Schokosünde. xD
.
Natürlich gibts auch News von meinen Tierchen. Nachdem der Großputz gut vorüber ging (Ich bin immer wieder froh wenn es ruhig und ohne Eskapaden klappt) und das ein oder andere Tierchen ein neues zu Hause gefunden hat, hörte ich mich gestern auch nach einem neuen Chinchilla Partner für Smoky um. In den Tierheimen sind im Moment keine zu Hause (was generell sehr gut ist :) ), auch in benachbarten nicht. So besuchte ich eine Zoohandlung in der lange ein Chinchillamädchen gewohnt hat, immer wieder kamen kleinere und jüngere Chins zu ihr und wurden wieder gekauft während das Mädchen eine lange Zeit dort zu Hause war, also wollte ich nachfragen wie es mit einem Kauf des Chins aussah.
Die Möglichkeit sie so gut es geht artgerecht zueinander zu führen besteht dort und ist erwünscht bevor man einen Chin kauft, so heißt es aber für Smoky vorher noch zur Kastration zu bringen, bevor die Chins zueinander dürfen.
Das Chinchillaweibchen war dann leider aber schon verkauft, als ich hörte dass sie ein gutes zu Hause bekommen hatte war ich natürlich sehr froh und überrascht zugleich, als die Besitzerin mir erzählte das jemand sie extra aus Vorarlberg geholt hatte.
Dennoch erfuhr ich das sie bald Chinchillazugang in der Zoohandlung erwarteten, ein paar Tiere um die sich niemand mehr kümmern wolle, würden wohl demnächst in dem Geschäft einziehen, inklusive eines frischen Wurfes vor ein paar Wochen. Das hörte sich für mich und Smoky natürlich gut an, sobald die Chins in der Zoohandlung eintreffen werde ich mit Smoky zur Vergesellschaftung hinfahren, wieviele oder welcher Chinpartner dann gut sein wird, wird sich hoffentlich zeigen. Bis dahin werde ich noch in einer Menge Unterlagen wühlen sodass es den Tierchen gut geht.
.
In der Zeit, seit Smoky und Lolita (Degudame) zusammen wohnen haben sie mich immer wieder überrascht, erst lagen sie eher getrennt, jeder in seinem Stockwerk, allerdings habe ich sie ab und an schon zusammen gesehen, jedoch wenn ich das Zimmer betrat liefen sie schnell auseinander. Während Lolita immer eine Einzelgängerin war und am liebsten ihre Ruhe genoss ist Smoky ein echter Kuschler und auch sehr zutraulich, hoppste heute Morgen sogar alleine zu meiner Hand. Natürlich will ich ihn nicht durch die Gegend schleppen, Chins haben generell auch lieber ihre Ruhe, allerdings soll er handzahm und zutraulich bleiben und vor allem keine Angst vor seiner Futterdienerin (also mir) haben. *g* Er hat auch schon fleißig umgegraben und sich sein zu Hause Smoky gerecht gemacht, und ich bin guter Dinge dass er sich bald an seine neue Heimat gewöhnt hat. Vor allem aber freue ich mich darauf wenn ich ihm mal ein wenig Freilauf lassen kann und er sich ein wenig austoben kann, immerhin ist das Tierchenzimmer so eingerichtet das die Kleinen auch mal (natürlich unter Beobachtung) Freilauf haben können. Wusel (Streifenhörnchen) hat da schon allerhand Erfahrung gesammelt, ebenso wie die Degus. Die Hamster haben lieber ihre Ruhe und bleiben in den Häuschen und Wohnungen.
Zurück zu den Überraschungen, heute als ich das Wasser wechseln ging und ein wenig das herausgeworfene Streu auffegte legten sich Smoky und Lolita in aller Ruhe zueinander um ein wenig zu kuscheln und mir damit mehr oder weniger zu sagen: Raus mit dir, es ist mitten in der Nacht, wir wollen schlafen. So kommt einen das dann vor wenn man am Tage in das Tierchenzimmer geht.
.
.
Trotzdem kann ich es nicht lassen Stunden in dem Zimmer zu sitzen und die Kleinen zu beobachten.
.
Wusels Heim
Sanji fühlt sich in seinem neuen Heim auch wohl. :3
.
Zuletzte heute ein Dankeschön an alle E-Mails, Direct Messages und anderen Nachrichten die ihr mir in der letzten Zeit habt zukommen lassen, ich habe versucht sie so ausführlich und gut wie möglich zu beantworten, auch wenn ich weiß dass ich noch nicht alle erledigen konnte, werde ich das auf alle Fälle machen, und in den nächsten Wochen nochmal einen längeren Eintrag zu ein paar Fragen schreiben.
Danke danke danke danke! Es bedeutet mir unendlich viel. ♥

Veröffentlicht am 4. Juni 2011, in Leo, Nomnom, Tiere, Unterwegs. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Hinterlasse einen Kommentar.

Hinterlasse einen Farbklecks

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: