Zweimal überlegt – Part II

Ich hatte keine Antwort für sie.
.
Welchen Unterschied konnte es schon machen, in welcher Welt man lebt? Solange man selbst damit zufrieden ist und niemanden etwas zu leide tut, sollte es doch jedem selbst überlassen sein wie man seine Zeit in diesem Leben verbringt. Konfrontiert mit dieser Frage und dem zuvor erzählten, flüchtete ich in einen Tagtraum und hoffte er konnte mir eine Antwort geben.
.
Meine Familie hatte mich immer eine Träumerin genannt und ich habe es zu jeder Zeit gehasst. Größtenteils lag das aber daran, dass meine Träume nachts meist unangenehm und schmerzhaft sind. Deshalb ist es auch seit ich denken kann der Fall, dass ich ungern schlafe, am liebsten so wenig wie nötig. Egal wie viele Menschen man um sich hat, in seinen Träumen ist man doch meistens alleine und das ist oft mehr als unheimlich.
Warum sie mich so nannten wurde mir natürlich erst später klar. Das lag vor allem an meinem Hang zu Träumereien die kaum zu realisieren waren, später einmal mein Geld mit der Kunst zu verdienen war natürlich gerade zu lächerlich. Traumtänzerei. Zu diesem komischen Berufswunsch kamen dann noch komische Freunde, die ähnliche Interessen und Ansichten teilten. Träumerei mit ihnen auf ewig befreundet zu sein.
Zur Krönung kam dann noch mein extremes Interesse und fast Fanatismus zur Musik, aber auch zu anderen Dingen wie gewissen Filmen, Künstlern, Kulturen, ..
Was sollte ich als bekennende, seit frühester Kindheit erster Klasse Träumerin zu dieser Frage sagen?
.
Zu dieser Zeit hatte ich noch keine Antwort. Es war gerade zu unmöglich etwas zu sagen.
.
Ich glaube es ist völlig in Ordnung.
Sie unterbrach das Schweigen und riss mich damit aus meinen Gedanken.
.
Ich weiß nicht, wann sie uns das Recht auf freie Gedanken, Fantasie und Liebe genommen haben, aber irgendwann ist es passiert und heute müssen wir uns für alles rechtfertigen was wir tun, ja sogar was wir denken. Ich will nicht in einer Welt leben in der Idioten regieren und uns das Fernsehen sagt was richtig und falsch ist, was die Wahrheit und was Lüge ist.
Warum sind wohl all die Filme und Animes so beliebt? Weil manche Menschen doch noch an einen Funken Hoffnung klammern, an ein bisschen Freundschaft, Liebe, Aufopferung. Ich wäre lieber ein bisschen Lois Lane oder Mulan. Wer träumt nicht manchmal davon.
.
Als sie das so sagte, stimmte ich ihr schweigend zu. Natürlich, dazu werden Filme, Serien und Bücher doch gemacht und darum lieben wir sie auch. Ein bisschen Teil davon zu sein. Wie unverhohlen sie davon erzählte war beeindruckend. Nach ihrer Vergangenheit von der sie mir zuvor erzählt hatte, und würde ich sie nicht kennen, hätte ich geschworen zwei unterschiedliche Personen würden vor mir sitzen.
.
Es war ein ganz besonderer Tag, mit einer ganz besonders netten, verträumten, liebevollen Person, von der ich jede Menge gelernt habe und von der ich jede Menge Kraft schöpfe, trotz all dem Schmerz den sie erlebt hat. Obwohl ich weiß dass ich jene sein sollte, die ihr Kraft gibt.
.
In welcher Welt leben wir schon?
In einer, in der so etwas passieren darf?

Veröffentlicht am 21. Juli 2011, in Nachdenkliches. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. 3 Kommentare.

  1. Furchtbar was Erwachsene Kinder antun können :( – und ich finde es auch immer wieder schlimm wie verdammt oberflächlich unsere Gesellschaft ist. Vielleicht mag ich deshalb das Internet so, weil man da nicht zuerst wegen seinem Äußeren beurteilt wird…Ich wurde übrigens auch immer eine Träumerin genannt – hatte das sogar mal im Zeugnis stehen – früher hab ich mich tierisch drüber geärgert, inzwischen bin ich stolz darauf eine Träumerin zu sein.

  2. Sorry, kann nicht viel schreiben. Mein Baby hat Hunger. Aber wollte mal schnell sagen, dass ich deine Art zu schreiben liebe! :)

  3. @TinaDu sagst es, furchtbar ist das.Mittlerweile bin ich auch stolz darauf, und ich glaube das können wir auch sein. :)@JeccaTausend Dank Liebes ♥

Hinterlasse einen Farbklecks

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: