Frauen und ihre Taschen

Bei Tina und Manu habe ich kürzlich einen Eintrag über ihre Taschen gelesen, den ich gerne aufgreifen möchte. Da ich immer tausend Sachen habe die ich mit mir tragen will (u.a. meinen Skizzenblock und diverse Zeichenutensilien, ein Buch, und anderen Kleinkram den Frauen eben so mit sich schleppen) musste es bei mir eine größere Tasche sein. Allerdings kann ich mich mit den normalen Formen der Handtaschen gar nicht anfreunden, sie ständig in meinen Händen oder unter meinen Armen tragen zu müssen macht mich einfach wahnsinnig also greife ich immer zu einer Schultertasche. Sie bieten nicht nur eine bequeme Tragemöglichkeit sondern auch meistens sehr viel Platz. Natürlich sammelt sich nach einer Weile sehr viel Kram darin an und alle 1-2 Jahre kaufe ich mir dann wieder eine Neue und schaffe Ordnung im Chaos. Meine letzte Tasche war da leider etwas unpraktisch und ich habe mich lange nach einer Neuen umgesehen, allerdings ewig nicht gefunden was ich mir vorgestellt habe. Bei meinem diesjährigen Wienurlaub fiel mir dann eine in die Hände die genug Platz und Komfort bot, auch wenn die Farbe für die meisten wahrscheinlich eher gewöhnungsbedürftig ist, bzw nicht in Frage kommt war es bei mir Liebe auf den ersten Blick und ich kam nicht umher sie mir zu schnappen.
.
.
Am liebsten würde ich ja meine halbe Wohnung mitschleppen, da wäre Hermine’s Handtasche echt mal ne Hilfe.
Da wir leider nicht die Möglichkeit auf eine Tasche wie diese haben, bin ich immer auf der Suche nach der perfekten Tasche die mir gefällt und in der ich meinen Kram unterbringen kann. Allerdings bin ich mit dem Kauf sehr zufrieden, sie war günstig und die Qualität ist sehr gut, der Tragekomfort ist sehr angenehm (auch mit viel Gewicht) und das Chaos lässt sich durch die Fächer in Grenzen halten.
.
Ich bin neugierig auf eure Taschen, wenn ihr wollt erzählt etwas darüber und lasst es mich, Tina und Manu auf alle Fälle wissen. Ich bin gespannt.

Veröffentlicht am 3. August 2011, in Typisch ich. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. 3 Kommentare.

  1. Ich würde mein Auto auch gerne tunen, aber bei einem Fiesta rentiert sich das nicht :D Da müsste erst einmal ein anderes Auto her x.xAber laufe auch gerne über so Shows und gucke mir neidisch die Autos anderer Leute an ^^Ja, das mit dem ärgern, wenn etwas kaputt geht, kenne ich vom Freund meiner Schwester. Er hat den vorletzten BMW 3er und hat den auch ein wenig getunt mit neuen Felgen, tiefer gelegt usw.Und er ist letzt irgendwann mal mit den Felgen an den Bordstein gekommen und ist direkt so ausgerastet oô Hammer :D

  2. Das nenne ich doch mal ausgefallene Tasche <3. War ja wirklich neugierig, welche du so ausführst und ja doch, sie passt auf jeden Fall zu dir *smile*.

  3. @MonstaaasDanke dir Liebes ♥

Hinterlasse einen Farbklecks

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: