[How to..] #I

Oft werde ich gefragt ‚Ja was machst du eigentlich den ganzen Tag?‚. Wenn man erzählt dass man Portraits zeichnet und so seine Brötchen verdient sehe ich oft das Augenrollen und vor allem Unglauben und Unverständnis, warum genau das der Fall ist, ist mir allerdings noch nicht klar geworden. Für ein Öl- und/oder Acrylportrait brauche ich je nach Größe und Anzahl der Personen auf dem Bild 20 – 30 Stunden, für ein Kohlestift- oder Bleibstiftportrait (seit kurzem auch Buntstift) brauche ich ca 10 – 15 Stunden. Pro Woche zeichne ich beruflich ca 2-4 Portraits, das sind dann schon mal 30 – 60 Stunden Arbeit. Wenn ich dann etwas Zeit habe und zu Hause bin, übe ich neue Techniken oder zeichne mit Freude auch Portraits für Freunde, Verwandte und Bekannte. Obwohl ich mir die Zeit selbst einteilen kann, bleibe ich an den meisten Portraits bis zur Fertigstellung dran, bei Ölbildern warte ich oft 1 Tag um es zwischendurch ein wenig antrocknen zu lassen damit ich die vorangegangene Arbeit nicht so leicht verwische.
Bei meinem letzten fertiggestellten Portrait das ich für meine Galerie und mich mache hab ich endlich mal dran gedacht ein paar Zwischenschritte festzuhalten, aber seht selbst:
.
.
.
.
.
.

Veröffentlicht am 20. August 2011, in Künstlerisch. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. 3 Kommentare.

  1. Oh Wow! Dein Bilder sind wirklich immer wundervoll und du hast so ein riesen Talent! <3Lass die Leute mit den Augen rollen was sie wollen, Hauptsache du hast Spaß an deiner Arbeit und fühlst dich nicht in eine Arbeit rein gedrängt die du auf den Tod nicht ausstehen kannst.

  2. Ich bin echt jedes Mal erstaunt wie gut du sowas kannst :DMint

  3. @Mrs DaldaDanke dir tausend mal :) ♥@MintDanke Liebes ♥ total lieb!

Hinterlasse einen Farbklecks

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: