[WoW] Gewechselt

Der Neueinstieg bei der Horde ist eigentlich ganz gut gelungen, glaube  ich. Obwohl das Gefühl immer noch recht merkwürdig ist. Man merkt eben dass die Zeit bei der bösen Seite schon so lange her ist, mich irgendwie zurecht zu finden ist schwierig, vor allem weil ich seit Cata bei der Horde gar nichts mehr gemacht hatte. Die Veränderungen machen mir irgendwie zu schaffen und ich sitze teilweise vor dem Bildschirm und frage mich, wie komme ich da und dort hin?
Außerdem stehe ich ständig vor den Allianzportalen bzw den Portalen nach SW und frage mich warum ich nicht durchgehen kann.

Aber das bekomme ich auch irgendwann in den Griff. *lol*
.
Im Moment habe ich zwar noch viel zu tun, aber durch ein paar sehr positive Umstände etwas mehr Zeit die ich nutzen kann. (Zumindest die nächsten 1,5 Wochen.) Nicht nur für die Gaming Sucht sondern auch für andere angenehme Dinge, vor allem mich mal auszuruhen und mehr als 4 Stunden zu schlafen. (Mal sehen ob ich das auch so umsetzen kann. *g*)
.
Da ich (leider) keinen Raidplatz bekommen habe, ist also ingame Zeit für andere Dinge. So haben wir die letzten beiden Abende versucht, was zu zweit wohl so möglich ist. Begonnen haben wir dann mit Bwl, Chromi muss immerhin gezähmt werden! Ich habe den Boss ja immer schon geliebt. *kicher* Mit etwas Bauchweh gings also in den Drachenhort, im Kopf vor allem Vaelastrasz ♥ ob man den rechtzeitig runter bekommt? In Wahrheit war die erste Bossbegegnung die schwierigere, wenn nicht sogar die kniffeligste von allen. Vael lag schnell, auch die anderen Drachen bis zu Chromi waren kein Problem, dann noch schnell den gelbäugigen Hund eingepackt und weiter zu Nef, auch er war kein Problem.
.
.
Guter Dinge ging es dann weiter nach Kara, natürlich zu zweit gar kein Problem. Danach mussten wir erstmal überlegen, sollte man sich also über Fds wagen? Die drei Bosse vor Kael’thas waren kein Problem, ich war wirklich überrascht. Als wir dann vor dem Blutelfenkönig standen fiel mir gerade noch ein, dass ich mal ein Video gesehen hatte, wo ein Jäger ihn alleine gemacht hatte. Also YouTube sei Dank kurz ein paar Tips geholt und nach etwa 4 Versuchen lag der Boss auch. Ich kann euch gar nicht sagen wie viel Spaß das gemacht hat und wie viel wir gelacht haben.
.
.
.
Tags darauf testeten wir dann Bt, in Gedanken hielt ich das für etwas größenwahnsinnig, doch mutig habe ich mich dann trotzdem auf den Weg gemacht. Die ersten beiden Bosse waren kein großes Problem, erst bei Teron Blutschatten wurde es wirklich eng, da er nach knapp einer Minute einen Spieler übernimmt wurde das Zeitfenster recht klein, denn wenn auch der zweite Spieler übernommen ist resettet der gute Herr und lässt uns sterben. So wurde mit Kernhund-Blutrausch und Tränken alles gegeben und ca 10 Sekunden vor dem bösen Reset war er dann am Boden. Puh!
Gurtogg Siedeblut und Akama waren auch kein Problem, so lagen an diesem Tag also 5 Bosse. Das Reliquium der Seelen ist leider unmöglich, da das 2. Gesicht einen eigentlich ohne Pause desorientiert hat man da keine Chance. *seufz* So blieb also die Tür zu Mutter Shahraz verschlossen und somit auch der Weg zu Illdian. (Wobei ich denke dass man ohnehin am Council nicht vorbeikommt xD und Illi ist ja auch nicht gerade ohne.)
.
.
So warfen wir (vorerst) das Handtuch und verließen den schwarzen Tempel um uns auf zum Schlangenschrein zu machen. Immerhin habe ich mit Vashj noch eine offene Rechnung. Auch dort gab es kaum Probleme, bei Karathress wurde es zwar mal recht eng, aber er hat sich zu guter letzt doch noch ergeben. Bei Vashj hatte ich dann erstmal wieder Kopf zerbrechen. Ich weiß nicht seit wann man sich mit den Kernen bewegen kann, aber das hatten wir raus gefunden und es hatte uns das Leben doch sehr viel leichter gemacht. Die meisten der Adds hatten wir durch gelassen und uns um die großen Mobs und die besudelten Elementare gekümmert. So wurde Vashj groß und böse, aber es ließ sich dann trotzdem runterspielen.
.
.
.
.
So ist die Zeit wie im Fluge vergangen und es war einfach nur wahnsinnig lustig. Ob ich mich so schnell mal über nen Random Raid wagen will weiß ich nicht, gibt immerhin sehr viele Dinge die mir daran missfallen und Hero Bosse werden wahrscheinlich ohnehin nicht gemacht. Kann nur hoffen dadurch nicht den Anschluss zu verlieren, will immerhin alle Begegnungen kennen und erleben. Alleine über diese ganzen Vorurteile könnte man sich total aufregen, aber ich lache einfach mal drüber und denk mir meinen Teil. Mit der Equipsache war es eben immer schon so ne Sache wenn man WoW spielt, danach wird man ja beurteilt, nicht nach Können oder Erfahrung. Leider (oder Gott sei Dank, wer weiß) habe ich das mir egal Gefühl dazu nie verloren und habe auch nie wert darauf gelegt.
Eigentlich will ich nur die fragenden Blicke und Vorteile nicht mehr sehen/hören und später dann die fadenscheinigen Entschuldigungen erst recht nicht.

Veröffentlicht am 9. Oktober 2011, in Blizzard Entertainment, Zockerei. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. 2 Kommentare.

  1. Hoffe sehr, das ihr euch so wie ich langsam auf der Hordenseite einlebt *lächel* und … wie ich sehe, wird euch auf keinen Fall langweilig. Finde es schön, das ihr Inis aus vergangenen Zeiten bezwingt und euren Spass dabei habt. Wegen dem Raidplatz … hoffe sehr, das sich das bald ändern wird, zumal immer eine gewisse Fluktuation besteht. Bin da ganz optimistisch, auch wenn es etwaige ein wenig dauern kann. Und glaub mir, war schon etwas traurig wegen der Entscheidung *umärmel*.Und ich hoffe auch, das es bei mir auch schnell ruhiger wird … sag ja, es ist wie verhext *lächel*.

  2. @monstaaasDie BC Inis sind einfach toll, genau das richtige um sich abzulenken, zumindest ein bisschen. :)Und der Rest wird schon, ganz sicher! *hihi* ♥

Hinterlasse einen Farbklecks

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: