Das Leben ist ein Zirkus

Wie sehr habe ich mich auf diesen Tag gefreut, es ging nach Linz zu dem lang ersehnten Besuch im Circus Roncalli. Nach den letzten Absagen und anderen chaotischen Ereignissen fiel es mir geradezu schwer mich ohne Bedenken auf die Vorfreude einzulassen. Doch als wir am Bahnhof standen konnte ich diese Gedanken endlich vergessen um einfach nur aufgeregt und hibbelig in Freude zu vergehen.

Das Zirkuszelt selbst und auch die Manege war nicht so groß wie ich es erwartet hatte, geisterten mir doch noch Gedanken an den chinesischen Staatszirkus, den ich vor ein paar Jahren sehen durfte, durch den Kopf. Auch die Sitzplätze waren recht eng, wir saßen in einer Loge in der ersten Reihe (was total großartig war) und man konnte seine Beine kaum bewegen. Ich war sehr dankbar dass ich nicht so groß wie manch andere Besucher bin, denn einige hatten sichtlich Probleme ihre Beine zu verstauen. Zum Fotografieren war der Platz aber prima, keine Köpfe vor einem und auch links und rechts von mir saßen sehr nette Personen. (Links meine Familie und rechts eine sehr nette Dame die sich mit mir sogar in der Pause und nach dem Auftritt über das Fotografieren unterhalten hatte)

Das Programm selbst war einfach großartig, es gab viel zu staunen und auch viel zu lachen. Und die Live Musik war echt erste Sahne!

Der Herr hier war der „Showman“ der ganzen Veranstaltung, hat zwischen den artistischen Vorführungen immer Stimmung gemacht, hat Leute aus dem Zuschauerraum mit einbezogen, toll gesungen und überhaupt einen einfach zum Lachen gebracht. Ich hätte nicht gedacht, dass ich über und mit einem Clown so sehr lachen könnte wie ich es an diesem Abend getan habe.

Bei dem Kleinen ging ein lautes „Oooooh, ooooooh wie niedlich“ durch das Publikum, er war einfach zu süß. :3 Allerdings waren nicht viele Tiere bei der Show, was ich auch sehr gut finde, irgendwie tun mir die Tiere sehr sehr leid wenn man überlegt wie es ihnen wohl bei den Reisen etc. ergehen mag. Dazu kam noch dass Evelyn eine Pferdeallergie hat und die ersten Minuten deswegen sehr sehr gelitten hat, allerdings kamen dann keine Tiere mehr und es wurde besser. Obwohl sie auch bei der Heimfahrt noch sichtlich zu kämpfen hatte.

Die Beiden waren auch echt großartig, allerdings ist eine der beiden von einer ziemlich hohen Treppe runtergefallen und erstmal liegen geblieben. Der Notarzt war auch kurz bei ihr, nach wenigen Augenblicken stand sie aber wieder auf und sie schafften das Kunststück mit Bravour.

Die letzten beiden Bilder sind meine Favoriten.. ich weiß nicht warum, aber als die Luftschlangen und Konfetti von der Decke gefallen sind, hat das irgendwas in mir geweckt. Am liebsten wäre ich raus gesprungen und hätte mich im Schneidersitz in die Mitte gesetzt, die Arme wie der Clown am Foto ausgestreckt und hätte unaufhörlich gelächelt, wenn nicht sogar gelacht. Es beschreibt einfach den Abend perfekt.
Der Abend war einfach so toll und lustig, auch wenn man oft viele Vorurteile über den Zirkus, Clowns und Co. mit sich trägt, sollte man der Sache eine Chance geben. Ich für meinen Teil bin begeistert, zwar durfte ich noch nicht oft einen Zirkus besuchen, wenn ich aber dort war, war es einfach fantastisch! Man kann für ein paar Stunden alles vergessen und sich in eine manchmal sogar unglaubliche Welt begeben und auf sich verzaubern lassen.

Zu Hause angekommen ist der Zauber schon wieder fast vorbei, aber natürlich nicht vergessen. In der Hoffnung viele weitere dieser magischen Momente erleben zu dürfen.

Veröffentlicht am 21. November 2011, in Fotoreihe, Unterwegs. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Ein Kommentar.

  1. Ich weiß ja nicht…..Eishockey ist ehrlicher. Und ohne Knut. Oder sich verbiegende Restmenschen. Kann entfallen, der Zirkus mit dem Kinderschreck „Clown“. Kann man doch heute alles am PC machen.

Hinterlasse einen Farbklecks

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: