Die Liebe zum Papier

Da ich im Moment sehnsüchtig auf mein bestelltes Buch warte, und heute zumindest ein wenig Nachschub erhalten habe, wird es mal wieder Zeit für einen Bücherpost.

Da morgen in World of Warcraft der Patch 4.3 Die Stunde des Zwielichts auf uns wartet, möchte ich allen fleißigen Lesern noch einmal die Warcraft Bücher ans Herz legen. Ich durfte bisher einige der Bücher lesen und bin mehr als begeistert, sie sind schön geschrieben und für alle Warcraft Fans ein Must have. Auch für alle Fans von Fantasy Bücher sind sie nur zu empfehlen, man lebt sich schnell in die Geschichten ein, auch wenn die Charaktere dadurch nicht bekannt sind beginnt man schnell sich deren Aussehen vorzustellen.
Zum kommenden Patch empfehle ich vor allen „Der Tag des Drachen“ wo es um Rhonin (steht zZ in Dalaran) und seine Gefährten geht, die darauf bedacht sind Alexstrasza  aus der Gefangenschaft der Orks (in Grim Batol) zu befreien und die Drachenseele (worum es auch in 4.3 gehen wird) zu zerstören. Zudem ist die Trilogie von „Krieg der Ahnen“ sehr zu empfehlen, wo es um die Entstehung der Drachenseele geht, wie Malygos‘ Klan fast völlig ausgelöscht wurde, Malfurion, Illidan und Tyrande und deren schwierige Beziehung zueinander, den ersten Krieg gegen die Brennende Legion, den Brunnen der Ewigkeit und dessen Zerstörung, die Geschichte von Elfen, Drachen und vielen anderen Völken und das Ende von Azshara, ihren Hochelfen und von ganz Zin Azshari. Die Bücher sind sehr interessant für die Instanzen die nun auf alle Zocker zukommen werden. Man sieht viele Dinge in einem ganz anderen Licht und neuen Zusammenhängen.
Natürlich sind auch die anderen Bücher sehr zu empfehlen, vor allem lege ich jedem „Der Lord der Clans“ ans Herz, worin es um Thralls Geschichte geht. Ich habe sehr sehr sehr oft geheult.

Am besten ihr überzeugt euch selbst davon.

Gestern habe ich dann Post bekommen und mal wieder meiner Mangasammlung Futter zu bieten, es ist mittlerweile einige Jahre her, als ich zuletzt welche gekauft habe und nun ist es wieder Zeit. Es waren diesmal ein paar Bände Detektive Conan, weil ich die immer gern gelesen habe und ich mal wieder Lust auf Knobeleien habe. Außerdem bin ich natürlich neugierig, ich habe bereits ca 45 Bände zu Hause. Zusätzlich mal wieder etwas von der tollen Kaori Yuki, von der – wie viele wissen – ich ein riesiger Fan bin. Ihr Stil ist einfach wunderschön und die Geschichten sind großartig. Nachdem ich die meisten ihrer Reihen vollendet zu Hause habe, entschied ich mich nun bei „The Royal Doll Orchestra“ rein zu lesen.

Zum Geburtstag habe ich von meinem Paps außerdem „Steve Jobs – Die autorisierte Biografie des Apple-Gründers“ geschenkt bekommen, was im Moment als Lektüre auf meinem Nachttisch (leider noch unangetastet) liegt. Außerdem warten noch 3 ungelesene Stephen King Bücher auf mich und eines dass ich nun zur Hälfte durch habe. (Todesmarsch)

Es gibt einfach zu viele gute Bücher, und viel zu wenig Zeit. Oder?

Veröffentlicht am 29. November 2011, in Ich liebe es, Lesestoff. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. 4 Kommentare.

  1. Mal sehen, nach deinem Beitrag habe ich fast schon Lust mal in die Warecraft-Bücher zu schnuppern, wenn irgendwann mal etwas mehr Zeit zum Lesen bleibt *zwinker*. Freut mich übrigens dolle, dass du deine Manga-Sammlung aufstocken konntest. Viel Spass beim Lesen kann man da nur wünschen *g*. Und btw, wenn du Interesse beim nächsten Besuch in Old Germany haben solltest *kicher*: Es gibt da einen kleinen Shop, der hat auch einiges an Mangas zu bieten. Waren schon mal kurz schnuppern, sehr interessant :-).

    Fühl dich gedrückt und … noch einen schönen Abend wünsche ich dir *umarm*.

    • Das hört sich sehr interessant an Süße. :) Sowas interessiert mich natürlich immer! Die Warcraft Bücher sind sehr zu empfehlen, sind sehr spannend und berührend. :)

  2. fr mich macht das raiden sehr viel spass und es war von anfang an, seit ich wusste dass es sowas gibt, mein ziel daran auch teilzuhaben.

  1. Pingback: Gezockt, geklaut und gekuschelt « Papilioa, a colorful world

Hinterlasse einen Farbklecks

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: