52 Filme #19 – Geheimtipp

Zurück von der Hanami (viel zu kuuuurz!) will ich pünktlich am Montag gleich wieder bei Nadine’s Projekt mitmachen. Da ich noch etwas auf die Fotos warte (und mich darauf freue! :D) werde ich auch mit dem Beitrag zur Hanami noch etwas warten, aber die Zeit wird kommen!
Diese Woche beschäftigt sich 52 Filme mit Geheimtipps und das finde ich toll und erhoffe mir sehr viele neue unbekannte und sehenswerte Filme. Persönlich stand meine Wahl da sofort fest, obwohl ich nicht genau weiß wie bekannt er unter den Leuten wirklich ist, sollte man diesen Film einfach mal gesehen haben, er ist süß, witzig, voll mit Action und tollen Ideen. (Und Jean Reno ist halt einfach spitze!) Wasabi ist (wie ich finde) ein Film für jeden und einer dieser Filme der (bei mir) auch unter die Kategorie „Kann man auch 1000 mal schauen“ fällt.

Veröffentlicht am 7. Mai 2012, in 52 Filme, Filme & Serien. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. 4 Kommentare.

  1. Gfrei mi jo scho sowos vo auf dein Bericht vo da Hanami des glaubst ma goa ned :D Den Film kenn i scho owa haum ma uns jo a scho a boa moi gemeinsaum augschaud und i find den a voi supa. ღ

    Bussal

  2. Wasabi! xD Nein, ich kann Wasabi auch nicht einfach so in der Menge essen.
    DIe Schlußszene des Trailers war toll.

    Wie alt ist die Filmtochter von Jean Reno? Also sie sieht vom Alter irgendwie so aus, als würde sie schon ganz gut alleine zurecht kommen ö_ö Ich habe schon viel von Wasabi gehört, aber ich denke es ist auch nur in bestimmten Kreisen wirklich bekannt. Ich habe leider noch keine Chance gehabt mir den Film einmal anzugucken ^^ aber reizen tut es mich schon lange.

    Jop, ich war selbst erstaunt wie sehr der Times Square, einfach der Times Square ist :D Ich selbst würde wohl ne ganze Weltreise veranstalten, wenn ich könnte, am liebsten mit ganz vielen unbekannteren sehenswerten Dörfern. Natürlich den Haupttourismusorten einen Besuch abstatten, aber die kleineren Orte wären irgendwie auch spannender.

  3. Der Film gefällt mir RICHTIG gut. Ich mag französische Filme und ich mag Jean Reno. Gekauft :-D

  4. Ja Wasabi fand ich auch gar nicht mal so schlecht. Luc Besson Filme sind allgemein meistens recht gut – und das sag ich, die Actionfilme eigentlich gar nicht so gerne mag. Mein absoluter Geheimtipp an Film wäre „Mary & Max oder schrumpfen Schafe, wenn es regnet“. Der beste Film, den ich je gesehen habe – und leider kennt ihn wirklich so gut wie niemand. Echt schade, der Film ist ein absolutes Meisterwerk.

Hinterlasse einen Farbklecks

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: