End of the Story

Da es im Moment etwas ruhiger ist, aus diversen Gründen, habe ich zumindest eine kleine Neuerung! In meiner Sidebar findet ihr nun gleich zwei neue Features: Meine Cosplay Pläne und darunter ein Bild um euch ein wenig auf dem laufenden zu halten was denn gerade in Arbeit ist.

An das Gute im Menschen zu glauben war eine Gabe die nicht jeder Mensch besaß, doch immer wenn an ihn gedacht wurde sahen sie eine strahlende Person der ein Herz aus Gold besaß.
Es war nicht der erste regnerische Tag der mich zum Nachdenken brachte, traurig starrte ich den Regentropfen zu wie sie unaufhörlich auf den Boden prasselten. Der einst heiße Tee in meinen Händen war längst kalt geworden. Am Tisch befand sich ein Zeichenblock und mehrere Bleistifte die ich ebenso vorwurfsvoll anstarrte wie zuvor den Regen. Ich nahm einen der Stifte in die Hand und fing an ein paar Striche auf das Papier zu kritzeln.
Für viele war es ein Segen von Gutmütigkeit, Gnade und Liebenswürdigkeit zu profitieren, für ihn war es stets ein unaufhaltbarer Fluch gewesen der ihn niemals ruhen lassen würde. Selbst wenn er nachts die Augen schloss spürte er den bitteren Geschmack des Tages schwer auf sich lasten. Eine der wenigen Eigenschaft die er nicht besaß war die Unbekümmertheit, die er tagtäglich für hunderte Menschen repräsentierte.
Seine kleine Tochter saß neben ihm im Bett und sie fragte jeden Tag die selbe Frage: ‚Papa? Wohin gehen die Tränen?‘ Es war eine Aufforderung für eine Geschichte die er ihr fast tagtäglich erzählte.
‚In dieser Welt, mein Spatz, gibt es Millionen Prinzen und Prinzessinnen die auf den Helden in der schimmernden Rüstung warten, doch davon gibt es nur sehr wenige. Während die Prinzessinnen eines Tages ihren Prinzen bekommen, sind es die Helden, die ihnen Leid und Kummer ersparen, die die Drachen ihrer Alpträume erschlagen.
Nachts wenn es niemand sieht, darf der Held eine Träne weinen, ebenso wie der Hofnarr neben ihm. Die Träne formt sich zu einem Kristall, es ist alles was am nächsten Tag zu sehen ist und der einzige Reichtum den man besitzen kann. Denn wenn die Sonne aufgegangen ist dann zieht der Held in den Krieg und fängt ab, was abzufangen ist. Stumm und ohne zu fordern, und eines Tages, wenn sein letzer Tag gekommen ist, werden seine Tränen ihre sein.‘
Der Bleistift schien meine Hand zu führen, während es mich weiter in eine ferne Gedankenwelt riss.
Ob es wirklich so schwer war..?
‚Zu sehen wie sehr einen ein Mensch liebt, bedingungslos und frei von falschen Gedanken sehen wir nur dann wenn es zu spät ist.‘ Das Mädchen wischte sich die Tränen aus dem Gesicht. ‚Denn heute sind seinen Tränen, meine Tränen.“ Langsam verließ sie das Podium und blickte das letzte mal zu ihrem aufgebahrten Vater.

Veröffentlicht am 14. September 2012, in Nachdenkliches. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. 4 Kommentare.

  1. Mein lieber Schwan … Liebes, dein Eventplaner und Cosplay Pläne hauen mich ja schier vom Hocker :) und finde es toll, dass es nun ein Latest Progress gibt. Vor allem für mich neugieriges Persönchen *verlegen guck und lächel*.
    Wünsche arg, dass all deine Pläne nach und nach in Verfüllung gehen *knuddel*.

    Und zum Nachdenklichen … es bedarf keiner Worte. Statt dessen habe ich deine Zeilen zwei- bis dreimal gelesen und lasse sie einfach wirken…

    Wünsche dir noch ein superschönes Wochenende und … fühl dich gedrückt (*^_^*)

    • Wenn sich alles nur halbwegs umsetzen lässt dann bin ich schon über glücklich. :) Und danke dir ganz dolle, drückende Daumen kann ich immer brauchen. ♥
      *knuddl*

  2. Find des neiche Feature cool, hod ma an Überblick wos da so im Kopf umadum schwirrt zumindest wos deine Cospläne augeht. :-) ღ Außdadem je mehr Büda desto bessa. *g* ღ
    Guad dasd da ob und zua a weng wos vo da Seele schreibst, duat da guad wauns moi draußn is. Moch da ned zu vü Gedaunkn, a wauns schwa is, ois kaunst ned auf di nehma, des woast eh.

    *Bussal auf die Stirn* ღ

    • Dank dir Süße. *mal ganz feste durchknuddl* Wünsch mir ich könnte dich herbeamen und echt mal knuddln. :/ Würde ich im Moment oft brauchen. ♥

Hinterlasse einen Farbklecks

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: