Einfach essen? Nudelauflauf!

Letzte Woche gab es mal wieder Nudelauflauf bei mir und damit möchte ich endlich die Frage des ‚wie machst du es‘ beantworten. Wird auch mal Zeit, was? *g* Das Rezept ist relativ simpel aber ich persönlich kann und mag ihn immer wieder gerne kochen und essen. Das Rezept hat mir vor langer Zeit mein Paps beigebracht und ich weiß nicht mal genau woher er es hat, aber das ist ja auch nicht so wichtig. Hauptsache es schmeckt! *lach*

08.02.2013 (2)l

08.02.2013 (3)l

08.02.2013 (5)l

08.02.2013 (4)l

08.02.2013 (8)l

Zutaten (4 Personen)

2 Zwiebel
500 g Hackfleisch
250 g Champignons
1 Dose Tomatenmark
2 Becher Crème Fraîche
Ketchup
500 g Nudeln (Macaroni)
250 g geriebenen Käse (mild – verwende Butterkäse)
2 Eier (Dotter)
Salz und Pfeffer

Zubereitung

~ Zwiebel würfelig und Champignons nicht zu klein schneiden.
~ Das Hackfleisch gut mit Salz und Pfeffer würzen.
~ Die gewürfelten Zwiebel in einer Pfanne glasig anbraten und das Hackfleisch untermischen und ebenfalls gut anbraten.
~ Die Nudeln al dente in Salzwasser kochen.
~ Backrohr vorheizen.
~ Champignons in die Pfanne untermischen und anbraten.
~ Das Tomatenmark untermischen und mit Ketchup abschmecken. (Alles gut bedecken siehe Foto 3)
~ Einen Becher Crème Fraîche ebenfalls untermischen und gut verrühren.
~ Nudeln und den Inhalt der Pfanne gut in einem Topf oder einer Auflaufform vermischen.
~ Für den überbackenen Käse diesen mit den beiden Eidottern und dem übrigen Becher Crème Fraîche gut vermischen und über den Auflauf gut verteilen.
~  Im Backrohr für ca. 25 Minuten auf 200°C (Ober-/Unterhitze) überbacken.

Veröffentlicht am 13. Februar 2013, in Nomnom, Rezepte. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. 14 Kommentare.

  1. Das werde ich nach kochen! Wir sind auch Auflauf / Gratin / Nudel Fans hier.

  2. Lese und schaue mit offenem Mund. :-D*
    Der Auflauf sieht so köstlich aus, schon ein Lese- und Fotogenuss.

    Grüße Chris

  3. Hui, das ist fies :-) Ich faste und dann sowas. Ganz schön – gemein …

  4. @Cala
    Ohja ich auch :3 würd mich über nen Bericht freuen wie es euch geschmeckt hat! :D

    @Chris
    Danke xD kann ihn nur empfehlen!

    @DarkJohann
    Tut mir leid, einfach wegsehen okay? *gg*

  5. Des is mid obstaund mei Lieblingsgericht vo dia. :-D Nom! ღ Owa söwa kochn? Na! Des muast ma scho du wieda mocha goi? :P

    Bussal ღ

  6. Oh. Das hört sich sehr lecker an. Glaube, das werde ich auch mal testen.

  7. Eigentlich wollte ich heute etwas anderes zaubern, aber … es ist mal wieder Zeit für ein Copycat Mangiare, weil mich das Rezept einfach nur anlacht <3. Scheiss drauf, es ist WoEnde, ich darf Fleisch essen und meine Ration Eier hatte ich auch noch nicht *lach*.

    Rezept wird grad ausgedruckt, die Mats *gnihihi* werden nach dem Friseur besorgt.
    Dankeschön für das Rezept und … das ich nun nicht verhungern muss *gnihihi*.

    • Da freu ich mich aber wie blöd <3 bin gespannt wie dir das Rezept zusagt und hoffe dass es euch schmeckt. *strahl*

  8. Habe deinen Nudelauflauf heute nachgekocht. War echt sehr lecker! Ich habe saure Sahne statt Crème Fraîche benutzt, da die weniger Fett hat. Hat damit aber auch gut geklappt. Morgen werde ich dazu noch einen Blogeintrag schreiben.

    Danke für das Rezept!

    • Vielen Dank freue mich so dass es euch geschmeckt hat und bin schon seeeehr gespannt auf deinen Bericht. <3

  9. Sorry. Habe es gestern nicht mehr geschafft. Mein Blogeintrag ist nun aber fertig.

    Danke übrigens für deinen Besuch auf meinem Blog und den lieben Kommentar!

    Lieben Gruß :-)

  1. Pingback: 7 days later – #42 | Papilioa, a colorful world

Hinterlasse einen Farbklecks

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: