7 days later – #24

Schon wieder liegt eine einfach wundervolle Woche hinter mir, wobei der erste Teil mit Vorbereitungen vollbepackt war und der Zweite dann im Zeichen meiner Reise stand. Nachdem ich am Mittwoch völlig im lexschen Chaos versunken war, tat es gut am Donnerstag in den Flieger zu steigen (bzw eher auszusteigen und wieder Boden unter den Füßen zu haben! xD) und so all die Vorfreude auf einmal los zu werden. Am Samstag ging es nämlich in das Die Ärzte Konzert nach Köln und darauf hatte ich mich allen voran unglaublich gefreut und meine Erwartungen wurden keinesfalls enttäuscht. Die Stimmung war extrem gut und die drei Jungs haben wie erwartet eine unglaubliche Show aus ihrem ca. 2,5 stündigen Auftritt gemacht.
Am Sonntag ging es dann bei warmen und schönem Wetter zum Mittelaltermarkt nach Dortmund der auch absolut toll war, das Gesamtbild hat dort perfekt gepasst, die Stimmung war locker und gemütlich, so wie man sich einen Markt wie diesen vorstellt und das hat den Tag auch doppelt schön gemacht. Dazu kommt noch die kulinarische Völlerei, wobei man nicht weiß was man zuerst essen soll und was von all den Leckereien am besten war. Natürlich – klug wie ich bin – hatte ich auch meine Kamera im Auto vergessen, so gibt es leider nur ein zwei Fotos die mit dem Smartphone entstanden sind. Asche über mein Haupt.
Es ist immer wieder ein verrücktes Gefühl wenn man zu Hause sitzt, gefühlt tausende Eindrücke mitgenommen hat und im Kopf die Gedanken nur um diese Momente kreisen. Ehrlich Leute, ich würde nicht tauschen wollen. Keinen Tag. Keine Minute.
Und am Ende.. rieche ich auch nur Käse!

Sp10.06.2013 2l

Sps15.06.2013

Sp16.06.2013

Sp16.06.2013 (3)l

Sp16.06.2013 (2)

17.06.2013 (4)l

17.06.2013 (5)l

17.06.2013 (6)2

Veröffentlicht am 17. Juni 2013, in 7 days later, Ich liebe es, Lesestoff, Nomnom, Unterwegs. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. 5 Kommentare.

  1. Dich soll mein Neid treffen! :-) Die Ärzte ! <3

  2. Da isse ja wieder :) … wie würde ich nun im bayerischen Slang sagen: „olle Rumtreiberin“ :-P.
    Man merkt förmlich, dass eine wunderbare Woche hinter dir liegt – gut, das Konzert wäre jetzt nicht so meines gewesen, aber … was das Spectaculum angeht, ich bin neidisch *lach* (wünschte, bei uns würde es sowas wieder geben *hachz*).
    In diesem Sinne, welcome back und … eine erfolgreiche Woche wünsche ich dir :).

  3. @Chris
    *lach* es war unglaublich, eines der Ärztivals solltest du keinesfalls verpassen. :)

    @monstaaas
    Oh da sagst du was, so fühle ich mich auch, man muss die Zeit nutzen die man hat. Nicht wahr? :) Vielen Dank dir, es war eine unglaubliche Woche und es hat sich rundum gelohnt. Das Spectaculum war wirklich toll, hätte nicht gedacht dass es so grandios wird. :)
    Wünsche dir eine ebenfalls wundervolle Woche!

  4. Find des voi klass das du a schene Zeit wieda ghobt host und i muas song i beneid di a drum weil des Ärzte Konzert hed i a gern erlebt he! :-D So an Moakt dad i a moi gean seng woa nua moi auf an gaunz klan owa dea woa ned so klass woan irgendwie nua a boa so Standl und so. Nutz de Zeit voi aus Mausal ღ und i woit a nuamoi danke song weng gestan du bist wirkli de beste! ღ

    Bussal, hob di lieb ღ

    • Das war es und du hast was verpasst es war ein Highlight :) das ganze Wochenende! <3 Und nichts zu danken meine Liebe.. du weißt ja – immer!

Hinterlasse einen Farbklecks

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: