Red Velvet Cupcakes

Wie ihr ja wisst, habe ich in den letzten Wochen zweimal Cupcakes gebacken und dazu möchte ich euch mein neues Rezept zeigen, in das ich mich total verliebt habe. Die Cupcakes kamen wirklich sehr gut an und haben wohl auch ganz gut geschmeckt. Die erste Ladung habe ich ohne Lebensmittelfarbe gemacht da ich keine passende gefunden habe, bei meinem Besuch in Österreich habe ich mir aber wieder welche mitgebracht und möchte die Farbe von Schimek in höchsten Tönen loben. Die zweite Ladung durfte nämlich im Red Velvet Stil erstrahlen. Während die ersten Cupcakes zum Thema Liebe und Valentinstag passten, waren die zweiten Geburtstagscupcakes sowie Cupcakes für mein Maid Chii Cosplay.

14.02.2014 (2)l

14.02.2014 (5)l

14.02.2014 (9)2

14.02.2014 (10)2

21.02.2014 (2)l

21.02.2014l

21.02.2014 (3)2

21.02.2014 (4)2

Zutaten (ca 12 Stück)

200 g Mehl
1 Prise Salz
4 TL Kakao ungesüßt
½ TL Natron
½ TL Backpulver
125 g Butter (Raumtemperatur)
125 g Zucker
1 Packung Vanillezucker
3 Eier
100 ml Buttermilch
1 TL Essig (am besten Weißweinessig)
rote Lebensmittelfarbe (backfest)

Zutaten (Frischkäse Frosting)

1½ Päckchen Frischkäse (Raumtemperatur)
1 Päckchen Butter (Raumtemperatur)
150 g Puderzucker

Zubereitung (Teig)

~ Als erstes die Butter mit dem Zucker und dem Vanillezucker schaumig schlagen.
~ Dann die Eier dazugeben und weiter schlagen.
~ Lebensmittelfarbe und Essig dazugeben.
~ Anschließend das Mehl mit dem Salz, Natron, Backpulver und Kakao mischen und im Wechsel mit der Buttermilch zu der Butter-Eimasse geben.
~ Den Teig danach in Muffinförmchen füllen und im vorgeheizten Backofen bei 175 °C ca. 20-25 Minuten backen.
~ Gut auskühlen lassen.

Zubereitung (Frosting)

~ Die weiche Butter locker schlagen.
~ Puderzucker in Anteilen dazu geben und gut mit dem Mixer mischen. (ca. 10 Minuten)
~ Frischkäse wieder in Anteilen zur Butter-Mischung zugeben und per Hand mit einem Holzlöffel vorsichtig homogen rühren. Nur so lange rühren wie es nötig ist.

Veröffentlicht am 14. März 2014, in Cosplay, Nomnom, Rezepte. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. 9 Kommentare.

  1. http://www.chefkoch.de/rezepte/1710781279893641/Red-Velvet-Cupcakes-fuer-besondere-Anlaesse.html?saved=1 Red Velvet Cupcakes hab ich mir auch letztens bei Chefkoch angeschaut :) Die sehen echt super aus! Deine Verzierungen gelingen auch immer so toll :)

    • Dankeschön die solltest du wirklich probieren und wenn man weiß wie sind die Verzierungen und Frosting auch total einfach. :)

  2. Die sehen so lecker aus! :-)

    Grüße Chris

  3. Ma san de sche woan, do host owa mid gaunz vü Liebe bocha ;-) ღ

    Fehlst ma Maus, hob di lieb ღ

  4. @Chris
    Dankeschön :)

    @Lisza
    Das sind sie wirklich und auch dir lieben Dank ♥

  5. die Red Velvet Cupcakes habe ich letztes Jahr auch zum ersten mal gemacht und ich finde sie ebenfalls toll. Am anfang ungewohnt, aber erfrischend lecker.
    Vorallem die Farbe ist einfach nur klasse.
    Ich bevorzuge die wilton Farbe, das ist ein Gel und sehr klasse zu dosieren, vorallem wenig für viel teig etc.
    Deine Verzierungen finde ich auch immer super schön, wo kaufst du die kleinen details ein, wenn ich fragen darf? Besonders die Blumen, finde ich toll.

    Liebe Grüße, Zerrissene

    • Wiltonfarbe habe ich bisher noch gar nicht gesehen. Wo kaufst du die?
      Die Deko kaufe ich am liebsten bei Real, da gibt es so viel Auswahl und die haben immer so hübsche Sachen. Ab und an gucke ich auch in den umliegenden Konditoreien, die haben auch immer sehr schön Sachen. :)

  1. Pingback: 7 days later – #13 | Papilioa, a colorful world

  2. Pingback: Das Ego Experiment #36 | Papilioa, a colorful world

Hinterlasse einen Farbklecks

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: