Archiv für den Monat August 2014

7 days later – #35

Auch diese Woche war sehr ruhig und ich habe in meinem Rückblick sehr wenig zu erzählen, die Tage ziehen geradezu an mir vorbei. Weil fast die ganze Woche nur monsunartiger Regen war konnte ich nicht einmal viel mit Leo unternehmen und wir haben nur zu Hause getobt. Aber immerhin! Zu Fotos bin ich leider auch nicht gekommen, aber dennoch war die Woche sehr schön. Rückschläge gibt es ja immer, man muss nur wissen wie man mit ihnen umgeht und immerhin bin ich gerade erst dabei Schwung zu holen!
Weil es aber nicht ganz langweilig sein soll gibt es wieder Fotos von Leo, irgendwie muss ich euch ja bestechen hier zu bleiben. Wie könnte ich das besser als euch mit süßen Hundefotos zu bombardieren? Das gibt mir natürlich auch die Gelegenheit euch zu zeigen wie wohl er sich hier fühlt und dass er die Zeit richtig genießt sowohl wenn er mal seine Ruhe hat, also auch wenn man stundenlang mit ihm tobt.
Das zweite Foto entstand im Übrigen als ich nachts nach Leo schaute und mich wunderte wo er wohl hingekommen ist. Da hat er es sich einfach im Wohnzimmer gemütlich gemacht! :D

Sp13.08.2014

Sp21.08.2014

Sp22.08.2014 (2)

Sp27.08.2014 (2)

Das Ego Experiment #26

LogoAntonEgoText26

Dieses Mal verschlug es uns wieder zu einem Spanier und zwar in das La Paz in Dortmund. Nach dem anstrengenden Tag habe ich mich riesig auf das Essen gefreut und ich muss sagen es war keine Enttäuschung!
Zu Beginn konnten wir mit großem Hunger sofort Brot mit Knoblauchcreme genießen und es dauerte nicht lange bis wir auch unsere Tapas bekamen. Dabei entschieden wir uns in der erste Runde für Blattspinat überbacken mit Queso Manchego und Pinienkernen, Datteln im Speckmantel und Kartoffeln in Knoblauch, Paprika, Chili, Zwiebeln und Tomatensoße. Alles war sehr lecker, bruzelte noch leise vor sich hin und duftete genauso köstlich wie es schmeckte.
In der zweiten Runde entschieden wir uns dann noch für Garnelen in Knoblauchöl und Chili, Pilzen überbacken mit Manchegokäse überbacken, Paprika, Zwiebel und Tomatensoße sowie Tintenfischringen. Auch da war alles sehr lecker, die Titenfischringe fand ich nicht ganz so toll zubereitet, dafür war alles andere super lecker!

Sp25.08.2014 (4)

Sp25.08.2014 (5)

Sp25.08.2014 (6)

Als Nachtisch gab es dann noch leckere Schokoladenmousse mit Schokosplittern und Crema Catalana, was ein gelungener Abschluss eines tollen Abends war. Beides war wirklich fabelhaft und bekommt eine große Empfehlung von mir!

Sp25.08.2014 (7)

Das La Paz hat ein wunderschönes Ambiente im spanischen Stil mit großen Fenstern, vielen Pflanzen und tollen Bildern. Alles in allem kann ich das Restaurant nur empfehlen es ist eine echte Gaumenfreude. Der einzige Wermutstropfen sind wohl die sehr hohen Preise und im Vergleich zu anderen Restaurants war es zwar super lecker aber das gewisse Etwas und die kulinarische Liebe zum Detail hat irgendwie gefehlt.

EgogutBewertung:  3/4 ☆☆☆

7 days later – #34

Die Woche war sehr ruhig und erholsam genau wie es nach einer Messe auch sein soll! Bis auf ein paar kleine Ausflüge an den See und für das Ego Experiment gibt es nicht wirklich etwas zu erzählen. Ich bin nicht einmal zum Foto bearbeiten gekommen weil ich einfach zu faul war und habe mir die Zeit mit ein wenig zocken versüßt. Ich spiele gerade Plants vs Zombies 2 und kann gar nicht damit aufhören, bin so absolut süchtig danach. XD
Und weil die Woche so uninteressant und ruhig war möchte ich diesen Beitrag mit ein paar Fotos von Leo versüßen. Einfach so!

24.08.2014l

24.08.2014 (2)l

24.08.2014 (3)l