Das Ego Experiment #26

LogoAntonEgoText26

Dieses Mal verschlug es uns wieder zu einem Spanier und zwar in das La Paz in Dortmund. Nach dem anstrengenden Tag habe ich mich riesig auf das Essen gefreut und ich muss sagen es war keine Enttäuschung!
Zu Beginn konnten wir mit großem Hunger sofort Brot mit Knoblauchcreme genießen und es dauerte nicht lange bis wir auch unsere Tapas bekamen. Dabei entschieden wir uns in der erste Runde für Blattspinat überbacken mit Queso Manchego und Pinienkernen, Datteln im Speckmantel und Kartoffeln in Knoblauch, Paprika, Chili, Zwiebeln und Tomatensoße. Alles war sehr lecker, bruzelte noch leise vor sich hin und duftete genauso köstlich wie es schmeckte.
In der zweiten Runde entschieden wir uns dann noch für Garnelen in Knoblauchöl und Chili, Pilzen überbacken mit Manchegokäse überbacken, Paprika, Zwiebel und Tomatensoße sowie Tintenfischringen. Auch da war alles sehr lecker, die Titenfischringe fand ich nicht ganz so toll zubereitet, dafür war alles andere super lecker!

Sp25.08.2014 (4)

Sp25.08.2014 (5)

Sp25.08.2014 (6)

Als Nachtisch gab es dann noch leckere Schokoladenmousse mit Schokosplittern und Crema Catalana, was ein gelungener Abschluss eines tollen Abends war. Beides war wirklich fabelhaft und bekommt eine große Empfehlung von mir!

Sp25.08.2014 (7)

Das La Paz hat ein wunderschönes Ambiente im spanischen Stil mit großen Fenstern, vielen Pflanzen und tollen Bildern. Alles in allem kann ich das Restaurant nur empfehlen es ist eine echte Gaumenfreude. Der einzige Wermutstropfen sind wohl die sehr hohen Preise und im Vergleich zu anderen Restaurants war es zwar super lecker aber das gewisse Etwas und die kulinarische Liebe zum Detail hat irgendwie gefehlt.

EgogutBewertung:  3/4 ☆☆☆

Veröffentlicht am 26. August 2014, in Ego Experiment, Nomnom. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. 7 Kommentare.

  1. Nommy des schaut ois guad aus so Tapas san scho da Hauma. ღ Gfrei mi dass so guad gessn hobts so muas des sei! :-)

    Bussal, hob di lieb ღ

  2. Ich liebe spanisches Essen! :-D

    Grüße Chris

  3. @Lisza
    Finde ich auch, liebe spanisches Essen sehr. :)

    @Chris
    Ich auch xD

  1. Pingback: 7 days later – #18 | Papilioa, a colorful world

  2. Pingback: 7 days later – #32 | Papilioa, a colorful world

  3. Pingback: 7 days later – #8 | Papilioa, a colorful world

  4. Pingback: 7 days later – #25 | Papilioa, a colorful world

Hinterlasse einen Farbklecks

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: