Das Ego Experiment #35

LogoAntonEgoText35

Diese Woche ging es ins Pasta Viva la Mamma nach Bochum um dort einen fabelhaften Abend zu verbringen. Ich habe mich wieder sehr auf Nudeln gefreut und die etwas weitere Anreise hat sich wirklich gelohnt.
Als Gruß aus der Küche gab es ein Stück Bruschetta und super köstlichen Schinken, was ein kleiner Vorgeschmack auf die darauf folgende Vorspeise war. Die unterschiedlichen Vorspeisen erschienen auch sehr schnell und da alle gut aussahen, entschieden wir uns zu teilen. Wir hatten uns Rindercarpaccio mit Rucola, Parmesan und Pinienkernen und dazu einen Teller Bruschetta bestellt. Beides war perfekt angerichtet und super lecker, ich würde es jederzeit wieder bestellen.

Sp26.10.2014 (2)

Sp26.10.2014 (3)

Sp26.10.2014 (4)

Als Hauptgericht entschied ich mich für die Spagetti di Mamma mit Zwiebeln, Champignons, getrockneten Tomaten, frischen Peperoni und Parmesan in einer fabelhaften Knoblauch-Tomaten-Sahnesauce und dazu bestelle ich mir noch Garnelen. Meine Begleitung entschied sich für die Taglierini di Mamma mit Schweinefiletspitzen, Cherrytomaten, Zwiebeln, Paprika und frischer Peperoni in einer pikanten Tomatensauce, verfeinert mit Creme Fraiche. Beides war einfach nur perfekt, die Nudeln waren genau auf den Punkt, die Garnelen und das Fleisch superzart und die Sauce würzig und köstlich. Schon beim Schreiben alleine läuft mir erneut das Wasser im Mund zusammen.
Als Nachtisch entschied ich mich noch für Panna Cotta, welche frisch und super schmackhaft zubereitet war.

Sp26.10.2014 (6)

Sp26.10.2014 (7)

Sp26.10.2014 (8)

Das Pasta Viva la Mamma ist der perfekte Ort für alle Nudelliebhaber. Das Restaurant bietet köstliches Essen auf einer vielfältigen Speisekarte und ein schönes Ambiente. Die große Glasfront bietet einen offenen Blick nach draußen und beschert einem auch in Innenbereich die letzten Sonnenstrahlen des Tages.
Die Bedienung ist sehr freundlich und aufmerksam und macht den Besuch in diesem Restaurant zu einem perfekten Erlebnis. Wenn man in der Nähe ist, sollte man die Gelegenheit definitiv nutzen, doch auch eine weitere Anreise lohnt sich.

EgobestBewertung:  4/4 ☆☆☆☆

Veröffentlicht am 28. Oktober 2014, in Ego Experiment, Nomnom. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. 8 Kommentare.

  1. Ich klebe schon am Bildschirm. Lecker!

    Grüße Chris

  2. Grad die Nudeln machen mich wirklich an! ;) Obwohl ich heute sogar schon welche zum Mittagessen hatte… aber von Nudeln hab ich echt noch nie genug bekommen. Die gehen echt immer. Italien ist für mich daher sowieso ein Schlaraffenland.

    Ich wohne ja ziemlich weit weg von Köln. ;) Ich war vor einigen Jahren mal zum Musicalbesuch dort, aber das Wetter war leider echt schlecht… daher war’s schön die Stadt mal noch bei Sonnenschein und etwas gemütlicher erkunden zu können.

  3. Oiso i bin grod vom Stui gfoin, ma schaut des guad aus. ღ Glaub sufuat dass des a perfekta Obend woa. ღ Gegn so a große Portion Nudln hed i nämli a nix. Ma i kund mi goa ned entscheidn wo i üwaroi himecht. XD

    Bussal, hob di lieb ღ

  4. @Chris
    *mitkleb*XD

    @Christine
    So geht es mir auch, bei Nudeln kann man was mich angeht echt nichts falsch machen. Obwohl doch. Weil die müssen schon richtig gut gemacht sein! Lohnt sich sonst ja auch irgendwie nicht. :D
    Freue mich sehr dass du so ein Glück mit dem Wetter hattest in Köln, finde die Stadt sehr sehenswert. :)

    @Lisza
    Nicht vom Stuhl fallen. XD Wir müssen einfach überall hin, ganz egal wo! XD

  1. Pingback: 7 days later – #4 | Papilioa, a colorful world

  2. Pingback: 7 days later – #6 | Papilioa, a colorful world

  3. Pingback: 7 days later – #49 | Papilioa, a colorful world

  4. Pingback: 7 days later – #26 | Papilioa, a colorful world

Hinterlasse einen Farbklecks

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: