Archiv für den Monat Juni 2015

7 days later – #26

Die letzten Tage waren sehr schön, allerdings auch eher ruhig was gut getan hat. Am Montag habe ich es geschafft ein paar Kleinigkeiten zu erledigen die ich schon eine ganze Weile vor mich hergeschoben habe. Der einzige Nachteil dabei war wohl dass es den ganzen Tag geregnet hat und ich mit Einkäufen und Dokumenten durch die Gegend gelaufen bin. Ihr könnt euch also vorstellen dass ich bis zur Unterhose nass war als ich zu Hause angekommen bin. Kurz danach hat es dann aufgehört zu schütten – klar.
Im Verlauf der Woche hatten wir aber noch einige wunderbare Sonnentage und so konnte ich einige Zeit mit Leo draußen verbringen, habe ein wenig an meinen Cosplayplänen gearbeitet und herumgetüftelt damit ich beide Kostüme bis zu den kommenden Events schaffe. Da ich nicht ganz so viel Zeit dafür habe, nutze ich die wenige aber so gut ich kann. Ich merke dass es mir danach immer sehr viel besser geht, mein Kopf sagt es ist das Richtige und solang die Umstände noch passen, werde ich es nicht aufgeben.
Zwischendurch habe ich auch weiterhin HotS gespielt und freue mich riesig auf den kommenden Patch mit der neuen Map und den anderen Features die auf uns zukommen. Es gefällt mir sehr gut wie viel Mühe sie in das Spiel stecken und ich bin sicher dass auch die ein oder anderen Fehler sehr schnell behoben sein werden. Immerhin ist HotS erst seit ein paar Wochen für alle zugänglich, da wäre es utopisch auf ein perfektes Spiel zu hoffen. Die angekündigten Diablohelden finde ich auch toll und kann es kaum erwarten sie bald zu spielen. Auf Leoric freue ich mich momentan am meisten.
Am Wochenende durfte ich dann auch noch ganz lieben Besuch empfangen und habe dabei wunderbare Tage verbracht. Am Samstag Abend haben wir den Tag im Greif ausklingen lassen und ich muss sagen dass die Burger und das Ambiente wieder genauso toll waren wie das letzte Mal. Es ist ein Erlebnis  und an Gemütlichkeit kaum zu übertreffen, ich wollte gar nicht nach Hause fahren. Bei der Rückreise gönnten wir uns auch noch ein leckeres Eis und somit war ich voll für die nächsten Tage. *lach*
Es war eine unvergesslich schöne Woche und ich wünsche euch einen tollen Start in die neue.

Sp25.06.2015 (9)

Sp24.06.2015 (2)

Sp24.06.2015 (3)

Sp27.06.2015

Sp27.06.2015 (2)

Sp27.06.2015 (3)

Sp27.06.2015 (5)

7 days later – #25

Da meine letzte Woche voll mit Alltag war und eigentlich nicht viel erwähnenswertes passiert ist, wünsche ich euch einfach eine wunderbare neue Woche und lasse euch ein süßes Foto von Leo da! :)

Sp16.06.2015 (2)

Gartenlust 2015 – Schloss Dyck

Als meine Großeltern zu Besuch waren, habe ich ja schon kurz von unserem Ausflug nach Jüchen zum Schloss Dyck berichtet und möchte einen kleinen Beitrag darüber nachholen. Dazu muss ich sagen dass meine Großeltern riesige Gartenfans sind und da mein Opa dieses Jahr seinen 70. Geburtstag feierte habe ich genau das zum Anlass genommen sie zu mir einzuladen und sie zur Gatenlust 2015 zu entführen. Da ich noch nie vor Ort gewesen bin wusste ich natürlich nicht genau was uns erwartet, war aber mehr als positiv gestimmt da ich viel Tolles darüber hörte.
Wir haben uns früh auf den Weg gemacht und konnten vor der Mittagssonne einen großen Teil des Geländes erkunden. Die schön gepflegte Gartenanlage spricht für sich und bei dem wunderbaren Wetter war es doppelt so toll. Es gab viele verschiedene Blumen zu bestaunen die in allen Farben der Natur strahlten, ich konnte gar nicht genug davon bekommen. Noch dazu waren jede Menge Rosenzüchter vor Ort, man kommt aus dem Staunen kaum raus. Ebenso konnte man überall exotische und außergewöhnliche Pflanzen ergattern, angefangen von Blumen bis hin zu Obst und Gemüse. Dort habe ich zum ersten Mal auch das ‚Rattenschwanz-Radieschen‘ kennengelernt und habe bereits mit dem Gedanken gespielt welche zu kaufen. Eigentlich bin ich nicht die große Gärtnerin, allerdings ersehne ich mir schon ab und an die Chance diverse Pflanzen selbst großzuziehen. Meine Großeltern haben sich auch ein paar Pflanzen gefunden und waren ebenso begeistert wie ich.
Die Anlage und das Schloss sind wunderschön und ich hoffe bald wieder ein Event dort zu erleben, denn es scheint wirklich viele sehenswerte Veranstaltungen dort zu geben. Auch das Essen war sehr gut und abwechslungsreich. Es war ein gelungener Tag den ich niemals vergessen werde und ich hoffe meine Familie bald wieder dort hin locken zu können!

07.06.2015l

07.06.2015 (4)l

07.06.2015 (5)l

07.06.2015 (6)l

07.06.2015 (7)l

07.06.2015 (9)l

07.06.2015 (10)l