7 days later – #51

Wir sind also schon zwei Wochen vor dem neuen Jahr. Kaum zu glauben wie schnell 2015 wieder vergangen ist. Es war ein anstrengendes aber auch schönes Jahr und wenn ich ehrlich bin freue ich mich wie ein Keks bald zu meiner Familie nach Hause zu fahren und ein paar besinnliche Weihnachtstage dort zu verbringen. Für das neue Jahr muss wieder viel Energie aufgebracht werden und darum möchte ich die nächsten Tage voll und ganz genießen.
Mittlerweile hat der Keks- und Geschenkestress schon nachgelassen und ich genieße die wenigen Tage vor Weihnachten sehr.
Die Woche war eigentlich ohne wirklich viele Vorkommnisse. Von zu Hause gab es gute News da mein Opa Anfang der Woche seine Hüftoperation hatte und sie gut überstanden hat. Mir fiel ein großer Stein vom Herzen und ich bin immer wieder beeindruckt wozu die Medizin im Stande ist.
Bevor wir am Freitag noch zu Freunden zu einer kleinen weihnachtlichen Feier fahren konnten, mussten wir unsere Garage säubern da sie nachts besprüht worden war. Glücklicherweise ging die Farbe noch gut ab, ärgerlich war es natürlich dennoch.
Tags darauf verschlug es mich dann nach Düsseldorf ins Kino um dort Star Wars: Das Erwachen der Macht zu sehen. Zugegeben ich war nie im Star Wars Hype angekommen, das lag weniger daran dass mir die Filme nicht gefallen, sondern dass ich mich nie so richtig damit auseinander gesetzt habe. Bei all den älteren Filmen die ich bereits nachgeholt habe, waren sie einfach nicht dabei. Von dem Hype und der Vorfreude habe ich mich aber mitreißen lassen und wurde sogar noch in das Universum eingeführt um die nötigen Zusammenhänge zu erkennen. Kurz zuvor hatte ich den Beitrag von der lieben Chaosmacherin gelesen dem ich mich so anschließen möchte. Der Film hat mit gut gefallen und ich denke meine vollständige Meinung werde ich zu einem späteren Zeitpunkt wiedergeben um keinesfalls zu spoilern. Im Anschluss daran haben wir uns noch bei leckerem Essen im Restaurant Der Grieche über den Film austauschen können.

20.12.2015 (2)l

20.12.2015 (3)l

20.12.2015l

Veröffentlicht am 21. Dezember 2015, in 7 days later, Filme & Serien. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. 4 Kommentare.

  1. Frohe Weihnachten liebe Lexi und super Beitrag. :-)

    Grüße Chris

  2. Des klingt voi guad und i muas a nu unbedingt ins Kino. xD ღ

    Bussal, fehlst ma so Mausal ღ

Hinterlasse einen Farbklecks

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: