7 days later – #4

Momentan bin ich noch in einer recht anstrengenden Zeit, das endet aber in ein bis zwei Wochen und dann gibt es auch definitiv hier wieder ein wenig mehr zu sehen! Um euch aber nicht verhungern zu lassen, hier ein paar Fotos von meiner außergewöhnlich leckeren Woche die ich mir mit dem köstlichen Bologneseauflauf und einem Besuch im Atlantico verschönert habe. Und Leo darf natürlich auch nicht fehlen. Niemals!

Sp27.01.2016

Sp29.01.2016 (10)

Sp31.01.2016

Sp31.01.2016 (2)

Veröffentlicht am 1. Februar 2016, in 7 days later, Leo, Nomnom, Tiere. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. 7 Kommentare.

  1. Nomnomnomnomnomnomnom ich will es! :-D

    Grüße Chris

  2. Schön, dass du es geschafft hast dich trotz der anstrengenden Zeit ein bisschen zu verwöhnen. So was vergisst man dann ja doch mal schnell oder hat das überhaupt nicht im Kopf. Aber so kommt man auch immer etwas besser durch die stressige Zeit.

  3. @Chris
    Oh ich auch! Ich auch! :D

    @Christine
    Da kann ich dir nur zustimmen, und danke. :)

  4. Du hast einen echt tollen Blog !

  5. Des schaut jo ois so guad aus he, i hob an Hunga!

    Bussal, hob di lieb ღ

Hinterlasse einen Farbklecks

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: