Archiv für den Monat Juli 2016

7 days later – #29

Die nächsten Wochen bin ich im Urlaubsmodus und ich werde mich so wie heute nur mit ein paar Bildern zu Wort melden, um euch ein wenig daran teilhaben zu lassen. Ich wünsche euch ein paar wunderbare Sommerwochen. ♡

Sp19.07.2016 (3)

Sp19.07.2016 (6)

Sp19.07.2016 (7)

Sp19.07.2016 (8)

Sp20.07.2016

Sp20.07.2016 (2)

Sp21.07.2016

Sp22.07.2016 (3)

Sp24.07.2016 (2)

7 days later – #28

Wieder ist eine Woche rum und wieder kann ich euch jede Menge Leckereien und Leo zeigen. Yippie! Erst einmal gab es für den Kleinen eine neue Frisur, weil ich es endlich geschafft hab ihm eine gute Bürste zu besorgen. Ich habe mich viel zu lange mit dem schlechten Kram abgequält und bin erstaunt wie einfach es sein kann. Leo hat es sichtlich gefallen und hat freiwillig jede Menge Haare gelassen.
Kulinarisch bin ich auch mal wieder ein wenig rum gekommen in meinen Lieblingspizzaladen American Pan Pizza, zum Greif nach Lünen und ins La Luna am Phoenix See. Ihr seht also ich habe es mir wieder gut gehen lassen.
Ich bin überglücklich dass ich noch vor kurzem gesagt habe ich würde niemals nie sagen, denn seit dem Release von Gul’dan spiele ich auch wieder Heroes of the Storm. Glücklicherweise habe ich nicht niemals gesagt. Würde ich nie.
Was zum Abschluss noch erwähnenswert ist das ich am Wochenende im Kino war und Independence Day 2 gesehen habe. Da er noch relativ neu ist möchte ich mich aber mit meiner Meinung noch zurückhalten!

Sp11.07.2016 (4)

Sp14.07.2016 (4)

Sp14.07.2016 (5)

Sp15.07.2016 (2)

Sp15.07.2016 (5)

Sp15.07.2016 (7)

Sp16.07.2016

Sp16.07.2016 (2)

Sp16.07.2016 (4)

7 days later – #27

Mal wieder ist in den letzten sieben Tagen viel passiert und ich war unter anderem ein paar Tage in Österreich um einem sehr wichtigen Termin nachzukommen. Die Zeit ist mal wieder viel zu schnell vergangen, das ist ein ernstzunehmendes Problem!
Anfang der Woche ging es aber erstmal zu Oma Kepmann lecker speisen. Eigentlich stand erst ein fauler Abend mit Pizza bestellen auf dem Plan, aber ich denke das war eine Alternativlösung die ganz okay ist. Am Donnerstag ging es dann wie erwähnt nach Österreich und auch den Rest der Woche habe ich mich kulinarisch verwöhnen lassen. Da können die Tage anstrengend sein wie sie wollen, am Ende bin ich glücklich. Die Reise ist zwar stets ein Kraftakt (bei der Hinreise war ich neun Stunden unterwegs), aber letztendlich lohnt es sich immer meine Familie und allgemein meine Liebsten wieder zu sehen.
Natürlich bin ich nun auch mit Pokémon Go angehyped und fange wie eine Verrückte neue Monster. Das Spiel macht jetzt schon sehr viel Spaß und ich freue mich wenn Kämpfe und das Tauschen implementiert werden. Ein sehr hoher Suchtfaktor, alleine schon weil ich jedes Einzelne der Vorgänger sehr geliebt habe.

Sp05.07.2016 (2)

Sp05.07.2016 (3)

Sp05.07.2016 (4)

Sp07.07.2016 (2)

Sp08.07.2016

Sp08.07.2016 (2)

Sp09.07.2016 (2)

Sp10.07.2016 (2)

Sp10.07.2016 (4)