7 days later – #34

Langsam aber sicher finde ich mich wieder so gut es geht in den Alltag zurück, die Urlaubstage hängen noch in meinem Kopf, aber ich freue mich auch sehr über die Tage zu Hause. Deshalb habe ich versucht die Woche halbwegs ruhig angehen zu lassen und dennoch alles Nötige so gut ich kann hinter mich zu bringen.
Zur Zeit geistern viele kleine Gespenster durch meinen Kopf und ich bin froh wenn ich durch ein wenig Gewohntes wieder dahin finde wo ich hin soll. Immerhin steht mir eine sehr wichtige und entscheidende Zeit bevor.
In dieser Woche wird auch das neue WoW Addon Legion starten und darauf freue ich mich wie ein ein kleiner Krümelkeks kurz vor dem Sprung in die kalte Milch. Eigentlich dachte ich mir nicht das es mich wieder so erwischen wird, aber ihr wisst ja bereits wie das bei mir und dem lieben „niemals“ ist. Denn hier bin ich – mal wieder – in voller Vorfreude darauf welche Überraschungen Blizzard diesmal für mich bereit hält.

Sp23.08.2016 (7)

Sp24.08.2016 (3)

Sp24.08.2016 (4)2

Sp26.08.2016

Sp26.08.2016 (2)

Sp28.08.2016 (4)

Veröffentlicht am 29. August 2016, in 7 days later, Blizzard Entertainment, Leo, Lesestoff, Nomnom, Tiere, Zockerei. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. 2 Kommentare.

  1. Das Gefühl kann ich gerade total nachvollziehen! Wobei mir das Heimkommen dieses Mal vergleichsweise leicht fiel. Meistens habe ich wesentlich mehr Fernweh beim Heimkommen und tu mich schwer wieder reinzukommen.

    Ich wünsch dir viel Kraft und Erfolg für die nächste Zeit und die Entscheidungen.

Hinterlasse einen Farbklecks

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: