Archiv der Kategorie: Fotoreihe

AC/DC Wien

Schon als ich das erste Mal gelesen hatte dass AC/DC nach Österreich kommen soll, schmiedete ich in meinem Kopf den Plan dafür Karten zu ergattern und sie zu einem Geschenk für meinen Papa zu machen. Gesagt getan und zu seinem Geburtstag sollte es richtig rocken. Die ganze Sache war für mich damit abgehakt, aber als er dann meinte „Da gehen wir aber gemeinsam hin“ wusste ich das ein absolut toller Abend auf mich warten würde. Alleine mal wieder nach Wien zu kommen war schon toll und dann noch zu einem so einmaligen Konzert, da muss ich heute noch grinsen wie eine Wurstsemmel.
Einige Zeit vor dem großen Event wurde bereits bekannt gegeben dass der Leadsänger von AC/DC Brian Johnson gesundheitlich ausfallen würde und Axl Rose, der Sänger von Guns N‘ Roses würde für die Tournee einspringen. Einige Besucher hat das zwar abgeschreckt, wir wollten uns diese Chance aber nicht nehmen lassen. Was auf uns wartete war ein einmaliges Erlebnis und Axl Rose hat seine Arbeit mehr als gut gemacht. Seine Stimme war der Hammer und die Zuschauer haben ihm das mit Jubelchören gedankt. Das Ernst-Happel-Stadion war fast randvoll und die Stimmung die ganzen drei Stunden der Wahnsinn. Selbst das Wetter war uns hold, während im größten Teil des Landes Unwetter und Stürme durchzogen, war in Wien außer ein paar grauen Wolken nichts zu sehen. Irgendwie hat es einfach gepasst.
Der Abend war Nostalgie für mich. Obwohl ich selten die Lieder von AC/DC höre, war ich sofort wieder drin und habe mich auf die alten und neuen Lieder gefreut. Es gibt kaum ein tolleres Gefühl als in den Menschenmassen zu stehen und schon nach den ersten paar Tönen zu wissen was einen als nächstes den Eargasm bescheren wird. Wie ihr in den kurzen Videos sehen könnt, war ich nicht die Einzige der es so erging, denn bei jedem Lied kam das Freudengejubel und die erhobenen Hände.
Als wir nach diesem großartigen Ereignis am Weg zu unserem Hotel waren, klangen mir die Lieder noch in den Ohren und das so sehr dass ich nachts und am Tag darauf noch ein fernes Rauschen hören konnte. Es war ein einzigartiges Erlebnis und ich bin froh dabei gewesen zu sein.

Sp19.05.2016 (21)

Sp19.05.2016 (22)

Sp19.05.2016 (19)

Sp19.05.2016 (26)

Sp19.05.2016 (29)

Sp19.05.2016 (31)

Sp19.05.2016 (32)

Sp19.05.2016 (34)

Sp19.05.2016 (37)

Sp19.05.2016 (40)

Sp19.05.2016 (44)

Sp19.05.2016 (49)

Sp19.05.2016 (51)

Sp19.05.2016 (53)

Sp19.05.2016 (55)

Sp19.05.2016 (60)

Sp19.05.2016 (62)

Sp19.05.2016 (67)

Sp19.05.2016 (71)

Sp19.05.2016 (73)

Sp19.05.2016 (75)

Gamescom 2015

Auf die gamescom freue ich mich jedes Jahr am meisten was unzählige Gründe hat. Ich liebe Videospiele, Cosplay und Messen! Doch schon letztes Jahr stand sie für mich unter keinem guten Stern. Total unzufrieden mit meinem Cosplay und irgendwie angeschlagen fiel es mir schwer die Tage zu genießen. So sollte es auch dieses Mal wieder sein, mit meinem Cos war ich mehr als unglücklich, das Make Up habe ich nicht hinbekommen und irgendwie war ich mal wieder unzufrieden mit mir selbst. Im Laufe des Tages fühlte ich mich immer unwohler und musste tags darauf im Bett die aufkommende Grippe auskurieren. Aus diesem Grund und weil ich sowieso nicht glücklich war habe ich das Cosplay auch früh wieder ausgezogen, allerdings möchte ich im Gegensatz zum letzten Jahr Funkelchen unbedingt noch einmal tragen, mit besserem Make Up und umgestylter Perücke dann.

Davon habe ich mich allerdings vor Ort nicht entmutigen lassen und habe die Messe an sich genossen. Der Cosplay Wettbewerb an der Blizzard-Bühne war ein Highlight und ich habe für jeden einzelnen applaudiert und gefeiert. Unglaublich was die Mädels und Jungs mit ihren Kostümen geleistet haben, jedes Einzelne war ein Prachtstück. Ihr seid unfassbar toll. ♡ Leider konnten wir keinen Platz vorne ergattern und so konnten wir nur ein paar Fotos von der Leinwand machen. Die meiste Zeit sind wir auch in der Blizzard Ecke geblieben, und so konnte ich den Leuten beim Ausprobieren neuer Champions aus HotS und dem Spielen der SC2-Beta über die Schultern schauen. Wie riesig ich mich auf die Starcraft-Erweiterung freue kann ich gar nicht ausdrücken, ich liebe Protoss einfach so sehr! Am Nachmittag spielten außerdem Video Games Live auf der Bühne von Blizzard was ich mir nicht entgehen lassen konnte. Schwer zu beschreiben wie wunderschön es war die Lieder der Blizzard-Spiele live zu hören, es war Genuss pur. Eargasm. Ich war so verzaubert dass ich nicht einmal merkte dass ich zur Barriere einiger Mitarbeiter vor Ort geworden bin und sie mussten mich unsanft aus meinen Gedanken reißen damit ich aus dem Weg ging. Auch Overwatch hätte mich sehr interessiert, allerdings gab es eine Warteschlange von 4 Stunden und mehr, was mich abhielt ein Auge auf das Spiel zu werfen. Außerdem war der Bereich nicht einsehbar und so konnte ich keinen Blick erhaschen. Für Heroes of the Storm wurden die Helden Rexxar, Medic und Artanis angekündigt, welche mittlerweile bereits in des Spiel eingefügt wurden. Auch für WoW hatten sie eine großartige Ankündigung gemacht bei der ich leider nicht vor Ort war, da sie bereits am Donnerstag veröffentlicht wurde. Das neue Addon Legion wurde enthüllt und mit ihm die neue Heldenklasse Dämonenjäger und viele Neuerungen die auf Azeroth zukommen werden. Ich bin sehr neugierig was sie daraus machen werden und ich hoffe so sehr dass sie es nicht vermasseln. Gerade bei der Geschichte um Illidan ist viel zu holen und ich bin gespannter als Tyrandes Bogen.
Da wir nur einen Tag hatten blieb einiges auf der Strecke und so konnten wir uns nicht alles so genau ansehen wie wir es gerne getan hätten, allerdings haben wir die Zeit genutzt so gut es ging. Meine Highlights der gamescom und worauf ich mich freue: Halo Wars 2 und Dark Souls 3. Hach ja, das viele Sterben kehrt zurück. XD
Auch was das Merchandise anging habe ich nicht schlecht gestaunt, und bin – teilweise mit offenem Mund – an den vielen Ständen vorbei geschlendert. Es war nicht leicht die Börse bei mir zu halten so tolle Sachen gab es da! Das süße Funkelchen, Kleiner (mitsamt Ingame-Code für HotS) und ein HotS-Shirt mussten aber trotzdem mit nach Hause. ♡

08.08.2015 (35)l

08.08.2015 (2)2Sylvanas Windrunner

08.08.2015 (3)2Tyrael (Demonic) – Diablo 3 / Heroes of the Storm

08.08.2015 (7)2Zeratul – Starcraft 2 (Nightshift)

08.08.2015 (8)2Valeera Sanguinar – World of Warcraft (Kirschbeere)

08.08.2015 (10)2Magni Bronzebart – World of Warcraft (Hogal)

08.08.2015 (14)lIllidan Stormrage – World of Warcraft (Fenvaria)
Lich Queen Arthas – World of Warcraft (Cornelia)
Worgen Todesritter – World of Warcraft (Risen)

08.08.2015 (15)2Sarah Kerrigan – Starcraft 2 (Leo)

08.08.2015 (18)2Tyrande Wisperwind – World of Warcraft (Issabel)

08.08.2015 (19)2Barbar – Diablo 3 (Gewinnerin ♡) (Oni)

08.08.2015lFunkelchen (Monarch) – World of Warcraft / Heroes of the Storm

08.08.2015 (20)l

08.08.2015 (21)l

08.08.2015 (22)l

08.08.2015 (23)l

08.08.2015 (24)l

08.08.2015 (25)l

08.08.2015 (26)l

08.08.2015 (27)2Barbar – Diablo 3 (Oni)

08.08.2015 (28)l

08.08.2015 (29)l

08.08.2015 (30)2Krieger (Tier 17) – World of Warcraft (Hiluvia)

08.08.2015 (31)2

08.08.2015 (32)2Luminescence Armor – Guild Wars 2 (Miez – links) (Erza – rechts)

08.08.2015 (33)2Janna (Orkan) – League of Legends
Diana (Dunkelwalküre) – League of Legends

08.08.2015 (36)lHexenmeister (Tier 6) – World of Warcraft (Kalseru)

08.08.2015 (37)l

08.08.2015 (38)l

08.08.2015 (39)l

08.08.2015 (40)l

08.08.2015 (41)2

08.08.2015 (43)l

Fotograf war wieder der liebe Stefan – wie immer mein spezieller großer Dank an dich – und bearbeitet wurden die Bilder von mir.

Für das nächste Jahr plane ich eventuell kein Cosplay zu tragen und einfach die Messe alle Tage in vollen Zügen zu genießen. Wie es bis dahin aussieht ist natürlich heute noch nicht zu sagen, aber ich möchte unbedingt wieder zu den gamescom-Tagen zurück die unvergesslich schön und ohne bitteren Beigeschmack waren. Dazu ist die Zockerei einfach zu schön!

AnimagiC 2015

Es war eine kurzfristige Entscheidung dieses Jahr doch zu einer Convention zu fahren. Vieles ist passiert und ich habe wirklich lange mit mir gekämpft ob ich wieder in das Hobby einsteigen soll oder nicht. Es hat mich viel Überwindung gekostet aufzuhören und ich war mir sicher dass ich es nicht so leicht noch einmal schaffen würde. Wie sehr mir die Menschen fehlten, merkte ich sehr schnell und schmiedete tausende aberwitzige Pläne. Glücklicherweise nur in meinem Kopf. In einem kleinen privaten Beitrag habe ich schon einmal drüber sinniert und dort den Entschluss gefasst bei meinem Wiedereinstieg ein paar kleine Fehler zu beheben. Es darf keinerlei Druck mehr geben. Wenn etwas nicht fertig wird wenn ich es möchte oder gerne tragen würde, dann suche ich mir eben eine neue Gelegenheit. Ich weiß dass einiges momentan nicht möglich ist und das ich es nicht erzwingen kann. Das heißt aber nicht das es gar nicht mehr möglich ist oder mit mehr Zeit und Hingabe ermöglicht werden kann.
Was ich nicht leisten kann, leiste ich nicht. Ein sehr einfacher Vorsatz! Nicht?
Das Wichtigste für mich ist einerseits weiter kreativ zu sein und andererseits die Menschen zu sehen die mir irrsinnig wichtig geworden sind. Diese Tage sind Entspannung und Aufregung gleichzeitig, etwas ganz Besonderes eben. Den Alltag vergessen, abschalten, Spaß haben und eine gute Zeit erleben.

Nun aber erstmal genug davon und zu dem versprochenen AnimagiC-Bericht. Stefan hat einen kleinen Urlaub bei mir gemacht und wir haben uns entschlossen unter anderem die AnimagiC zu besuchen. Während es meine Erste war, kannte Stefan die Convention bereits von ihrem alten Standort. Schon am Freitag wurden wir mit traumhaften Wetter belohnt was das ganze Wochenende angehalten hat. Am ersten Tag habe ich mich also in das Zombie-Rotkäppchen gewagt und wir waren mittags am Con-Standort. Zuerst haben wir uns ein wenig umgesehen wo ich schnell die süße Carmen in ihrem Fluttershy Cosplay gefunden habe und wir endlich mal wieder ein wenig plaudern konnten. Es waren sehr viele Cosplayer unterwegs und oft wünsche ich mir selber Fotografin zu sein und tolle Bilder schießen zu können bei all den umwerfenden Kostümen.
Dank den traumhaften Temperaturen haben wir kaum Zeit im Innenbereich verbracht sondern waren nur im Außengelände und an der Rheinpromenade zu finden. Mittags hatte ich dann Lust auf ein Stück Pizza was ein großer Fehler war, da das wohl das schlimmste Stück war was ich je zwischen meinen Zähnen hatte. Ich dachte erst ich hätte einen Teil von meinem Latex-Make Up im Mund, aber in Wahrheit war es der Schinken auf der Pizza dessen Boden wie ein Keks zerfiel. (Kein Witz) Nun so viel sei verraten: Tags darauf haben wir diesen Fehler nicht wiederholt. Am Weg zurück sahen wir dann zwei wunderschöne Engel-Cosplayer (Leider weiß ich nicht woraus sie waren oder ob sie selbst kreiert waren.) zu denen wir sofort hingesteuert sind um ein Bild abzustauben. Wir entdeckten schnell dass eine der beiden aber die Flügelkonstruktion abgebrochen war und sie verzweifelt versuchte jene zu reparieren. Am Ende gelang dies aber leider nicht und sie zogen traurig Richtung Ausgang. Ich habe sehr gehofft die beiden an den weiteren Tagen noch einmal zu sehen, aber dem war nicht so. Es hat mir so unendlich leid getan und ich hätte ihnen gerne gesagt wie wunderschön sie waren. Wahrscheinlich hat beinahe jeder Cosplayer sowas schon erlebt und war enttäuscht dass etwas nicht funktioniert hat oder kaputt gegangen ist. Gerade wenn es auf einer Convention ist lässt sich meistens nichts mehr reparieren. (Letzte gamescom erlebte ich genau das.)
Der erste Tag war schon sehr beeindruckend und ich bin sehr müde ins Bett gefallen. Obwohl mich die vielen Eindrücke lange nicht schlafen ließen war ich motivierter denn je. Direkt nach einem Con-Tag tausend neue Ideen, wer hat es noch? :D

02.08.2015 (39)l

31.07.2015 (19)l

31.07.2015 (17)l

31.07.2015 (20)l

31.07.2015 (24)lFluttershy – My Little Pony Friendship is Magic (Bella-hime)

31.07.2015 (23)2

31.07.2015 (25)lGul’dan – World of Warcraft (Karash)

31.07.2015 (26)2Lady Loki – Marvel Universe

31.07.2015 (27)2

31.07.2015 (28)

31.07.2015 (31)2

31.07.2015 (32)lMuten-Roshi – Dragonball
Bulma – Dragonball

31.07.2015 (34)l

31.07.2015 (35)l

31.07.2015lZombie-Rotkäppchen

31.07.2015 (2)l

31.07.2015 (5)2

31.07.2015 (10)2

31.07.2015 (12)2

31.07.2015 (14)2

31.07.2015 (15)l

Am Samstag trug ich dann das erste Mal mein Lapras Cosplay (Pokemon), wobei ich sehr lange für das Make Up gebraucht habe und kurz vor der Aufgabe war. Am Ende war ich dennoch zufrieden und vor allem die vielen netten Worte haben mich gefreut und beruhigt. Selten habe ich mich in einem Cosplay so wohl gefühlt und ich hätte es am liebsten gar nicht ausgezogen. Das lag zwar nicht an der Bequemlichkeit, aber umso mehr an dem Charakter in dem ich mich sehr wohl gefühlt habe und ich mit der Umsetzung zufrieden war.
Wir waren also wieder Mittag in Bonn, schlenderten den Rhein entlang und bewunderten die Cosplayer. Nach einer Weile entdeckte ich die süße Yuki in ihrem Aquana Cosplay wovon ich eigentlich ein paar Fotos schießen wollte, allerdings war sie gerade dabei ein Shooting mit ihrer Evoli-Gruppe vorzubereiten und davon durften wir ein paar Bilder schießen. Außerdem durfte ich dort die süße Aki kennen lernen, die als Madame Red (Black Butler) unterwegs war und umwerfend aussah. Es hat mich total gefreut dich kennen zu lernen und hoffentlich sehen wir uns bald wieder! ^_^
Ein ganz besonders schöner Moment war für mich auch ein Wasserball der durch den Wind beim Fotoshooting weg geschwommen ist und Cosplayer ein Stückchen den Rhein entlang eine Menschenkette bildeten um den Ball zu retten und zu ihrer Besitzerin zurück zu bringen. Ein echtes Highlight. ♡

01.08.2015l

01.08.2015 (3)lFlamara – Pokemon
Lapras – Pokemon
Psiana – Pokemon

01.08.2015 (5)lAsuka Langley – Neon Genesis Evangelion

01.08.2015 (7)lEvoli (Pokemon) Gruppe
Aquana (Yuki), Glaziola (KITSUNE), Psiana (Colibri Soul), Nachtara (Hime Doll), Folipurba (MiuMoonlight), Flamara (Pink Cat)

01.08.2015 (13)2Evoli (Pokemon) Gruppe
Folipurba (MiuMoonlight), Flamara (Pink Cat), Evoli (Aponevee), Feelinara (Touko), Psiana (Colibri Soul), Blitza (Lani), Aquana (Yuki), Glaziola (KITSUNE), Nachtara (Hime Doll)

01.08.2015 (14)l

01.08.2015 (20)lLapras – Pokemon

01.08.2015 (23)2

01.08.2015 (24)l

01.08.2015 (27)2Vulnona – Pokemon (Mowky)

01.08.2015 (28)l

01.08.2015 (29)lMadame Red – Black Butler (Aki)

01.08.2015 (30)2

01.08.2015 (32)l

01.08.2015 (35)lSaiyaman – Dragonball
Boo – Dragonball

Am Sonntag ging es dann wieder im Lapras Cosplay zur AnimagiC und wir machten zuerst ein kleines Shooting am Rhein. Danach trafen wir die liebe Kerstin um mit ihr einen fabelhaften Tag zu verbringen. Das haben wir natürlich auch gemacht, wir haben jede Menge gequatscht und gelacht. unser letztes (und erstes!) Treffen war tatsächlich die gamescom 2014 und dort blieb leider nicht ganz so viel Zeit. Liebe Kerstin, es war unglaublich toll dich zu sehen und den Tag mit dir zu verbringen, ich habe jede Sekunde genossen und ich wäre am liebsten gar nicht mehr gegangen. Ich freue mich sehr wenn wir uns bald wieder sehen. :) ♡
Nach der Con sind wir dann noch gemeinsam Essen gegangen was bei einem köstlichen Karamell-Keks Eis von McDonalds endete. Auf der Toilette traf ich eine sehr nette Dame die mit mir ins Gespräch kam, mich ein wenig über das Hobby Cosplay ausfragte und mich mit sehr netten Worten über mein Make Up bedachte. Das war ein sehr schöner Moment für mich, gerade außerhalb des Messebereiches wird man meistens verwirrt angesehen was irgendwie nachvollziehbar ist. *lach* Ich war von all den Komplimenten an diesem Wochenende überwältigt, gerade was Make Up angeht bin ich ein echter Idiot und super ungeschickt. Es ist so schön wenn sich die Arbeit lohnt und es am Ende gefällt.
Danach fuhren wir noch zu Kerstin nach Hause wo ich ihre tolle Wohnung und ihre Nerd-Ecke bestaunen durfte. Woah! Eines Tages muss mein Heim auch sowas haben! ♡

02.08.2015 2

02.08.2015 (3)2Elsa – Frozen

02.08.2015 (5)2

02.08.2015 (14)lLapras – Pokemon

02.08.2015 (18)l

02.08.2015 (24)l

02.08.2015 (25)l

02.08.2015 (29)2

02.08.2015 (30)2

02.08.2015 (31)l

02.08.2015 (33)2Cinderella (Bella)
Arielle (Lluna)

02.08.2015 (36)2Rüdiger

02.08.2015 (37)2

02.08.2015 (38)l

Zusammenfassend war es ein unvergessliches Wochenende, ich bin so glücklich dort gewesen zu sein und danke an meine Liebsten die mich dabei unterstützt haben. ♡ Die AnimagiC ist eine sehr schöne Convention mit tollem Programm, jeder Menge tollen Gästen und einem Händlerraum worin es fast unmöglich ist kein Geld auszugeben.
Ein spezielles Danke geht wie immer an Stefan, der das Wochenende über meinen ganzen Krempel geschleppt und die Fotos geschossen hat. (Bearbeitet habe ich sie.) Es war wie immer sehr lustig und die gemeinsame Zeit ist unvergessen. ♡
Natürlich auch danke für all die lieben Worte, die Fotos die wir schießen durften, für jeden der sich Zeit genommen hat zu quatschen, einfach für jeden gemeinsam erlebten Moment. Danke! Es war ein wunderschönes Wochenende! ♡